Großes Staatswappen des Freistaates Bayern

Landgericht Hof

Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

1. - Allgemeine Informationen

Zum Portal |   Inhalt | Suchen |  Impressum


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

2. - Themengebiete des Portals

Ministerium | Gerichte | Staatsanwaltschaften | Justizvollzug | Landesjustizprüfungsamt | Service | Gesetzgebung
 


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

3. - Navigation im Bereich Landgericht Landgericht Hof

Startseite des Landgerichts Hof | Zuständigkeits­bereich | Verfahren | Externe Verfahren | Aktuelles | Teilimpressum |



Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

4. - Links zu anderen Projekten

BAYERN DIREKTBayern. Die Zukunft. | BAYERN DIREKTBAYERN | DIREKT - die gemeinsame Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung. | Bayern - RechtBAYERN - RECHT | BayernPortalInformationen über Behörden und behördliche Leistungen. | YouTube-Kanal der Bayerischen StaatsregierungYouTube-Kanal der Bayerischen Justiz | BayernInfoBayernInfo - Verkehrs - Informationen für Bayern. | Justiz-Auktion.deJustiz-Auktion.de - bundesweit, sicher, online. |


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

5. - Orientierungszeile

Portal > Gerichte > LG > Hof > Presse > Archiv > 2008 - Letzte Änderung: 01.04.2008


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

6. - Seiteninhalt

01. April 2008 - Pressemitteilung 5/08

Vizepräsident des Landgerichts Gerhard Götz wird Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Bamberg

Gerhard Götz, seit 16.10.2003 Vizepräsident des Landgerichts Hof, ist mit Wirkung vom 01. April 2008 von Justizministerin Beate Merk zum Vorsitzenden Richter am Oberlandesgerichts Bamberg ernannt worden.
Der 57-jährige Götz, Vater zweier erwachsener Kinder, ist seit dem Jahr 1979 im Oberlandesgerichtsbezirk Bamberg für die bayerische Justiz tätig. Er begann seine Laufbahn als Richter am Landgericht Bayreuth, wechselte 1981 zur Staatsanwaltschaft und wurde 1983 Richter am Amtsgericht Kulmbach. 1991 kehrte er als Richter an das Landgericht Bayreuth zurück und wurde dort 1994 Staatsanwalt als Gruppenleiter. 1996 erfolgte die Berufung zum Richter am Oberlandesgericht Bamberg und 2003 zum Vizepräsidenten des Landgerichts Hof.
In Hof hat Gerhard Götz als Vorsitzender die 1. Zivilkammer geleitet und sich insbesondere durch die Bewältigung eines Großteils der Verfahren, die im Zusammenhang mit der Insolvenz eines großen Finanzdienstleisters anhängig wurden, verdient gemacht. Die Hofer Justiz hatte in diesem Zusammenhang ca. 2.100 Verfahren zu erledigen.
Am Oberlandesgericht Bamberg wird der Spezialist für schwierige Zivilsachen den Vorsitz in einem Zivilsenat übernehmen. Dort wird er zusammen mit seinen Senatskollegen über die Berufungen gegen die erstinstanzlichen Urteile der Landgerichte im Bezirk des Oberlandesgerichts Bamberg entscheiden.