Großes Staatswappen des Freistaates Bayern

Landgericht Memmingen

Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

1. - Allgemeine Informationen

Zum Portal |   Inhalt | Suchen |  Impressum


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

2. - Themengebiete des Portals

Ministerium | Gerichte | Staatsanwaltschaften | Justizvollzug | Landesjustizprüfungsamt | Service | Gesetzgebung
 


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

3. - Navigation im Bereich Landgericht Landgericht Memmingen

Startseite des Landgerichts Memmingen | Zuständigkeits­bereich | Verfahren | Externe Verfahren | Daten & Fakten | Presse + |
Aktuell | Archiv |
Bewährungshilfe | Historie des Gebäudes | Teilimpressum |



Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

4. - Links zu anderen Projekten

BAYERN DIREKTBayern. Die Zukunft. | BAYERN DIREKTBAYERN | DIREKT - die gemeinsame Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung. | Bayern - RechtBAYERN - RECHT | BayernPortalInformationen über Behörden und behördliche Leistungen. | YouTube-Kanal der Bayerischen StaatsregierungYouTube-Kanal der Bayerischen Justiz | BayernInfoBayernInfo - Verkehrs - Informationen für Bayern. | Justiz-Auktion.deJustiz-Auktion.de - bundesweit, sicher, online. | Rechts- und Justizstandort BayernRechts- und Justizstandort Bayern |


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

5. - Orientierungszeile

Portal > Gerichte > LG > Memmingen > Presse > Archiv > 2007 - Letzte Änderung: 20.11.2007


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

6. - Seiteninhalt

24. Oktober 2007 - Pressemitteilung 4/07

Verabschiedung DirAG Dimmling - Nachfolger Rainer Egger

Hermann Dimmling, Direktor des Amtsgerichts Memmingen, feiert heute am 24.10.2007 seinen 65. Geburtstag. Mit Ablauf des Monats Oktober 2007 tritt er deshalb in den Ruhestand. Nachfolger wird Reiner Egger, der derzeit noch als Vorsitzender Richter am Landgericht Kempten tätig ist. Sein neues Amt wird Egger Anfang des Jahres 2008 antreten. Das genaue Datum steht allerdings noch nicht fest.

Hermann Dimmling wurde am 24.10.1942 in Rosenheim geboren. Nach Abitur in Rosenheim und Studium in München legte er dort im Jahr 1969 die erste juristische Staatsprüfung ab. Es folgte die Referendarzeit und 1973 das zweite juristische Staatsexamen. Seine Laufbahn in der bayerischen Justiz begann Hermann Dimmling am 17.09.1973 als Richter auf Probe am Landgericht Traunstein. 1975 folgte der Wechsel zur Staatsanwaltschaft Traunstein und 1978 die Rückkehr an das Landgericht Traunstein. Am 01.06.1982 wurde Hermann Dimmling zum Staatsanwalt als Gruppenleiter bei der Staatsanwaltschaft Traunstein ernannt. Am 01.08.1988 erfolgte schließlich die ehrenvolle Berufung zum Direktor des Amtsgerichts Memmingen. Fast zwanzig Jahre sind es also, in denen Hermann Dimmling an der Spitze des Amtsgerichts Memmingen stand.

Sein Nachfolger Reiner Egger hat am 12.01.1957 in Memmingen das Licht der Welt erblickt und am Bernhard-Strigel-Gymnasium das Abitur gemacht. Anschließend studierte er Jura in Augsburg und München, wo er 1981 das erste juristische Staatsexamen ablegte. Die Referendarzeit bis zum zweiten Staatsexamen im Jahr 1984 verbrachte Reiner Egger in Traunstein, wo er am 01.07.1984 auch seine erste Stelle als Proberichter am Landgericht Traunstein antrat. 1986 wechselte Egger zur Staatsanwaltschaft Traunstein, bei der damals gleichzeitig Hermann Dimmling tätig war. Die beiden kennen sich also aus gemeinsamer Traunsteiner Zeit! 1991 wechselte Reiner Egger an das Landgericht seiner Heimatstadt Memmingen. Als hauptamtlicher Leiter von Arbeitsgemeinschaften für Rechtsreferendare widmete er sich von 1996 bis 2007 der Ausbildung des juristischen Nachwuchses. Zum 01.03.2007 wurde Egger als Vorsitzender Richter an das Landgericht Kempten versetzt, von wo er nunmehr in das wichtige Amt des Direktors des Amtsgerichts Memmingen berufen wurde. Reiner Egger ist verheiratet, hat zwei Töchter und wohnt in Memmingen.

Der Termin für die offizielle Verabschiedung von Hermann Dimmling und die Amtseinführung seines Nachfolgers Reiner Egger steht noch nicht fest. (24.10.2007)