Großes Staatswappen des Freistaates Bayern

Oberlandesgericht Nürnberg

Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

1. - Allgemeine Informationen

Zum Portal |   Inhalt | Suchen |  Impressum


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

2. - Themengebiete des Portals

Ministerium | Gerichte | Staatsanwaltschaften | Justizvollzug | Landesjustizprüfungsamt | Service | Gesetzgebung
 


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

3. - Navigation im Bereich Oberlandesgericht Oberlandesgericht Nuernberg

Startseite des Oberlandesgerichts Nürnberg | Zuständigkeits­bereich | Verfahren | Externe Verfahren | Aktuelles | Daten & Fakten | Referendariat | IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz | Internationales Militär­tribunal 1945 | Stellenangebote | Historie des Gebäudes | Teilimpressum |



Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

4. - Links zu anderen Projekten

BAYERN DIREKTBayern. Die Zukunft. | BAYERN DIREKTBAYERN | DIREKT - die gemeinsame Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung. | Bayern - RechtBAYERN - RECHT | BayernPortalInformationen über Behörden und behördliche Leistungen. | YouTube-Kanal der Bayerischen StaatsregierungYouTube-Kanal der Bayerischen Justiz | BayernInfoBayernInfo - Verkehrs - Informationen für Bayern. | Justiz-Auktion.deJustiz-Auktion.de - bundesweit, sicher, online. |


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

5. - Orientierungszeile

Portal > Gerichte > OLG > Nürnberg > Presse > Archiv > 2007 - Letzte Änderung: 31.01.2008


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

6. - Seiteninhalt

27. April 2007 - Pressemitteilung 14/07

Das Amtsgericht Nürnberg erhält einen neuen Vizepräsidenten

Die bayerische Staatsministerin der Justiz, Frau Dr. Beate Merk, hat den Richter am Oberlandesgericht Nürnberg Michael Hauck mit Wirkung zum 1. April 2007 zum Vizepräsidenten des Amtsgerichts Nürnberg ernannt. Er folgt damit Manfred Schwerdtner nach, der am 30. Januar 2007 als Vorsitzender Richter an das Oberlandesgericht Nürnberg gewechselt ist.

Michael Hauck begann seine juristische Tätigkeit nach dem zweiten Staatsexamen als Rechtsanwalt in Nürnberg und trat am 1. Oktober 1986 als Staatsanwalt in den bayerischen Justizdienst ein. Mit Wirkung zum 1. Februar 1992 wurde er zum Richter am Amtsgericht Nürnberg ernannt und nahm dort zunächst die Aufgabe eines Ermittlungsrichters wahr. Im Juli 1993 wechselte er in ein Referat mit allgemeinen Zivilsachen. Nachdem Michael Hauck im Jahr 1996 Mitglied der Verwaltungsabteilung geworden war, hatte er sich neben seiner Richtertätigkeit auch noch mit EDV-Angelegenheiten sowie allgemeinen Organisationsfragen zu befassen. Zuletzt übernahm Michael Hauck im Jahr 1998 beim Amtsgericht Nürnberg ein Referat mit Strafrichter- und Schöffensachen. Mitte des Jahres 2000 wurde er als Geschäftsführer des Ortsausschusses des Juristentages in die Organisation des Ersten Europäischen Juristentages eingebunden, der vom 13. bis 15. September 2001 in Nürnberg stattfand. Während dieser Zeit wurde Michael Hauck mit Wirkung vom 1. April 2001 zum Richter am Oberlandesgericht ernannt und als Beisitzer dem 6. Zivilsenat zugewiesen, der mit der Bearbeitung von Rechtsmitteln in Bausachen und in allgemeinen bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten befasst war. Nachdem Michael Hauck auch als Beisitzer im 1. Strafsenat und im 3. Zivilsenat tätig geworden war, wurde er mit Wirkung zum 1. Juli 2004 dem 1. Zivilsenat zugewiesen, zu dessen Aufgabenbereich die Bearbeitung von allgemeinen Zivilsachen, Leasingsachen und Bausachen gehört. Neben seiner Spruchrichtertätigkeit ist Michael Hauck mit 70 Prozent seiner Arbeitskraft als Verwaltungsreferent für die Rechts- und Dienstverhältnisse der Beamten des höheren Dienstes und des gehobenen Dienstes zuständig.

Michael Hauck ist verheiratet und Vater zweier Kinder.


Dr. Andreas Quentin
Richter am Oberlandesgericht
Leiter der Justizpressestelle