Großes Staatswappen des Freistaates Bayern

Oberlandesgericht Nürnberg

Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

1. - Allgemeine Informationen

Zum Portal |   Inhalt | Suchen |  Impressum


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

2. - Themengebiete des Portals

Ministerium | Gerichte | Staatsanwaltschaften | Justizvollzug | Landesjustizprüfungsamt | Service | Gesetzgebung
 


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

3. - Navigation im Bereich Oberlandesgericht Oberlandesgericht Nuernberg

Startseite des Oberlandesgerichts Nürnberg | Zuständigkeits­bereich | Verfahren | Externe Verfahren | Aktuelles | Daten & Fakten | Referendariat | IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz | Internationales Militär­tribunal 1945 | Stellenangebote | Historie des Gebäudes | Teilimpressum |



Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

4. - Links zu anderen Projekten

BAYERN DIREKTBayern. Die Zukunft. | BAYERN DIREKTBAYERN | DIREKT - die gemeinsame Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung. | Bayern - RechtBAYERN - RECHT | BayernPortalInformationen über Behörden und behördliche Leistungen. | YouTube-Kanal der Bayerischen StaatsregierungYouTube-Kanal der Bayerischen Justiz | BayernInfoBayernInfo - Verkehrs - Informationen für Bayern. | Justiz-Auktion.deJustiz-Auktion.de - bundesweit, sicher, online. | Rechts- und Justizstandort BayernRechts- und Justizstandort Bayern |


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

5. - Orientierungszeile

Portal > Gerichte > OLG > Nürnberg > Presse > Archiv > 2007 - Letzte Änderung: 31.01.2008


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

6. - Seiteninhalt

31.08.2007 - Pressemitteilung 33/2007

Staatsanwaltschaft vollzieht Haftbefehl gegen katholischen Pfarrer



Ermittlungsverfahren gegen einen katholischen Pfarrer im Landkreis Regensburg: Staatsanwaltschaft vollzieht Haftbefehl

Die Staatsanwaltschaft Regensburg führt gegen den katholischen Pfarrer der Gemeinde Riekofen im Landkreis Regensburg ein Ermittlungsverfahren wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern. Am 30. August 2007 erließ das Amtsgericht Regensburg gegen den 39 Jahre alten Geistlichen einen Haftbefehl, der noch am selben Tag vollzogen wurde.


Nach den bisherigen Ermittlungen ist der seit September 2004 offiziell als Gemeindeseelsorger tätige Mann dringend verdächtig, in den Jahren 2003 bis 2006 sexuelle Übergriffe zum Nachteil eines Ministranten begangen zu haben. In dem am 30. August 2007 erlassenen Haftbefehl wird ihm deshalb sexueller Missbrauch von Kindern in mehreren Fällen vorgeworfen.

Auslöser für die Ermittlungen waren Hinweise aus der Bevölkerung. Durch intensive Nachforschungen konnte der bestehende Anfangsverdacht konkretisiert und erhärtet werden. Nachdem der beschuldigte Seelsorger die Pfarrgemeinde verlassen hatte und nicht ausgeschlossen werden konnte, dass er sich den Ermittlungen entziehen will, beantragte die Staatsanwaltschaft Regensburg am 27. August 2007 den daraufhin erlassenen Haftbefehl. Der Geistliche konnte noch am 30. August 2007 festgenommen werden und befindet sich seitdem in Untersuchungshaft.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft dauern an. Um deren Erfolg nicht zu gefährden, können weitere Auskünfte derzeit nicht erteilt werden.


Dr. Andreas Quentin
Richter am Oberlandesgericht
Leiter der Justizpressestelle