Großes Staatswappen des Freistaates Bayern

Oberlandesgericht Nürnberg

Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

1. - Allgemeine Informationen

Zum Portal |   Inhalt | Suchen |  Impressum


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

2. - Themengebiete des Portals

Ministerium | Gerichte | Staatsanwaltschaften | Justizvollzug | Landesjustizprüfungsamt | Service | Gesetzgebung
 


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

3. - Navigation im Bereich Oberlandesgericht Oberlandesgericht Nuernberg

Startseite des Oberlandesgerichts Nürnberg | Zuständigkeits­bereich | Verfahren | Externe Verfahren | Aktuelles | Daten & Fakten | Referendariat | IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz | Internationales Militär­tribunal 1945 | Stellenangebote | Historie des Gebäudes | Teilimpressum |



Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

4. - Links zu anderen Projekten

BAYERN DIREKTBayern. Die Zukunft. | BAYERN DIREKTBAYERN | DIREKT - die gemeinsame Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung. | Bayern - RechtBAYERN - RECHT | BayernPortalInformationen über Behörden und behördliche Leistungen. | YouTube-Kanal der Bayerischen StaatsregierungYouTube-Kanal der Bayerischen Justiz | BayernInfoBayernInfo - Verkehrs - Informationen für Bayern. | Justiz-Auktion.deJustiz-Auktion.de - bundesweit, sicher, online. | Rechts- und Justizstandort BayernRechts- und Justizstandort Bayern |


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

5. - Orientierungszeile

Portal > Gerichte > OLG > Nürnberg > Presse > Archiv > 2007 - Letzte Änderung: 31.01.2008


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

6. - Seiteninhalt

28. September 2007 - Pressemitteilung 34/07

Der bisherige Leitende Oberstaatsanwalt in Regensburg Dr. Johann Plöd wird neuer Präsident des Amtsgerichts Regensburg

Am 01. Oktober 2007 wird der bisherige Leitende Oberstaatsanwalt in Regensburg Dr. Johann Plöd als Präsident an die Spitze des Amtsgerichts Regensburg wechseln.



Dr. Johann Plöd trat am 01. November 1975 als Richter beim Amtsgericht Schwandorf in den Bayerischen Justizdienst ein und wurde zunächst vornehmlich mit der Bearbeitung von Zivilsachen betraut. Mit Wirkung zum 20. Februar 1978 wechselte er zur Staatsanwaltschaft Weiden i. d. OPf., wo ihm ein Referat mit allgemeinen Strafsachen, Münzstrafsachen, Bußgeldsachen und Verfahren nach dem Rechtsberatungsgesetz übertragen wurde. Zum 01. Mai 1979 kehrte er an das Amtsgericht Schwandorf zurück und war dort in der Folgezeit als Strafrichter tätig. Nach seiner Versetzung zum Amtsgericht Regensburg im Mai 1981 hatte Dr. Johann Plöd zunächst Strafsachen und später auch Zivilsachen zu bearbeiten. Mit Wirkung zum 01. März 1984 wurde er an das Landgericht Regensburg versetzt. Dort war er zunächst als Beisitzer in einer Strafkammer und später in gleicher Funktion in einer Zivilkammer tätig.

Mit seiner Ernennung zum Staatsanwalt als Gruppenleiter wechselte Dr. Johann Plöd am 15. Januar 1988 zur Staatsanwaltschaft in Regensburg, wo er neben seiner Tätigkeit als stellvertretender Abteilungsleiter ein umfangreiches Referat mit Brandsachen, Verstößen gegen das Lebensmittelrecht, Verfahren wegen der Verbreitung jugendgefährdender Schriften, Wirtschaftsstrafsachen und Verfahren im Zusammenhang mit dem Aids-Virus zu betreuen hatte. Mit Wirkung zum 01. August 1993 wurde Dr. Johann Plöd zum Oberstaatsanwalt ernannt und mit der Leitung der Zweigstelle in Straubing betraut. Dort übernahm er ein Referat mit Schurgerichts-, Wehrstraf- und allgemeinen Strafsachen und war zudem mit der Bekämpfung der Organisierten Kriminalität befasst. Mit Wirkung zum 01., November 1996 wechselte Dr. Plöd als Oberstaatsanwalt an die Generalstaatsanwaltschaft in Nürnberg. Zu seinem neuen Aufgabenbereich gehörte neben der Dienstaufsicht über die Staatsanwaltschaft Amberg auch hier die Bekämpfung der Organisierten Kriminalität, sowie der Betäubungsmittel- und der Umweltkriminalität. Am 16. Juli 2003 übernahm Dr. Plöd mit seiner Ernennung zum Leitenden Oberstaatsanwalt die Leitung der Staatsanwaltschaft in Regensburg.

Die Bayerische Staatsministerin der Justiz Dr. Beate Merk hat Dr. Johann Plöd nun mit Wirkung zum 01. Oktober 2007 zum Präsidenten des Amtsgerichts Regensburg ernannt. Die feierliche Amtseinführung wird am 26. Oktober 2007 um 10.00 Uhr im Historischen Reichssaal des Alten Rathauses in Regensburg stattfinden. In seiner neuen Funktion wird Dr. Johann Plöd an der Spitze des nach München, Nürnberg und Augsburg vierten Präsidialamtsgerichts in Bayern stehen. Mit seinen 31 Richtern, 52 Rechtspflegern, 19 Gerichtsvollziehern, 52 weiteren Beamten und 64 Angestellten ist das Amtsgericht Regensburg nach dem Amtsgericht Nürnberg das zweitgrößte Amtsgericht im Bereich des Oberlandesgerichts Nürnberg. In seinem Bezirk, der im Osten bis nach Wörth an der Donau, im Süden bis nach Schierling, im Westen bis nach Hemau und im Norden bis nach Kallmünz reicht, wohnen ca. 310.000 Menschen.


Dr. Andreas Quentin
Richter am Oberlandesgericht
Leiter der Justizpressestelle