Menü

Oberlandesgericht Nürnberg

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Gerichtsbezirk

Das Oberlandesgericht Nürnberg ist das zweitgrößte der drei bayerischen Oberlandesgerichte. In seinem Einzugsbereich leben mehr als drei Millionen Einwohner. Seine räumliche Zuständigkeit umfasst die gesamten Regierungsbezirke Mittelfranken und Oberpfalz sowie zwei Amtsgerichtsbezirke aus Niederbayern (Kelheim und Straubing). In Ost-West-Richtung reicht der OLG-Bezirk von der Grenze nach Tschechien bis zur Landesgrenze nach Baden-Württemberg. Im Norden und Nordwesten grenzt er an die Regierungsbezirke Ober- und Unterfranken, im Süden und Südosten an die Regierungsbezirke Oberbayern und Niederbayern.



Zum Oberlandesgerichtsbezirk Nürnberg gehören fünf Landgerichtsbezirke mit insgesamt 17 Amtsgerichtsbezirken:

Landgericht Amberg

  • Amtsgericht Amberg
  • Amtsgericht Schwandorf
Landgericht Ansbach
  • Amtsgericht Ansbach
  • Amtsgericht Weißenburg i. Bay.
Landgericht Nürnberg-Fürth
  • Amtsgericht Nürnberg
  • Amtsgericht Fürth
  • Amtsgericht Neustadt/Aisch
  • Amtsgericht Erlangen
  • Amtsgericht Hersbruck
  • Amtsgericht Neumarkt/OPf.
  • Amtsgericht Schwabach
Landgericht Regensburg
  • Amtsgericht Regensburg
  • Amtsgericht Kelheim
  • Amtsgericht Straubing
  • Amtsgericht Cham/OPf.
Landgericht Weiden i. d. OPf.
  • Amtsgericht Weiden i. d. OPf.
  • Amtsgericht Tirschenreuth

Übersicht aller bayerischen Gerichte