Menü

Bayerisches Staatsministerium der Justiz

Justizpalast München, erbaut zwischen 1890 und 1897, Dienstgebäude des bayerischen Staatsministeriums der Justiz sowie des Landgerichts München I

Grundrechtsschutz in Europa - nach dem Motto "Viel hilft viel und mehr hilft besser?"

Bayerns Justizminister Prof. Dr. Bausback lud in Brüssel zum Dialog der Gerichtshöfe

Am 10. November 2014 hat Bayerns Justizminister Prof. Dr. Bausback zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema Grundrechtsschutz in Europa in die Vertretung des Freisstaates Bayern bei der Europäischen Union in Brüssel eingeladen. Mit seinen Gästen Prof. Dr. Huber, Richter am Bundesverfassungsgerichts, Dr. Renate Jaeger, Richterin des Bundesverfassungsgerichts a.D. und Richterin am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte a.D., und Prof. Dr. Maria Berger, Richterin am Gerichtshof der Europäischen Union, diskutierte er über den Geltungsbereich der Grundrechte der Charta und der Grundrechte des Grundgesetzes, das Kooperationsverhältnis von Bundesverfassungsgericht und Europäischem Gerichtshof für Menschenrechte sowie über die Auswirkungen eines Beitritts der Europäischen Union zur Europäischen Menschenrechtskonvention auf den Grundrechtsschutz in Europa.

Die Eröffnungsrede des Ministers finden Sie hier.


Impressionen vom Dialog der Gerichtshöfe