Menü

Lg-muencheni

Justiz ist für die Menschen da - Recht Sicherheit Vertrauen

Pressemitteilung 04/2018 vom 09.07.2018

Terminshinweis (Influencer-Werbung auf Instagram)

Pressesprecherin Ri'inLG Dr. Anne-Kristin Fricke

Am heutigen Montag, den 09.07.2018, wird das zivilrechtliche Verfahren (4 HK O 4985/18) zur Frage der Kennzeichnung von Influencer-Werbung am Landgericht München I, Lenbachplatz 7, um 11.00 Uhr in Sitzungssaal 601 verhandelt.

Der Verband Sozialer Wettbewerb e.V. verlangt im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes von der Antragsgegnerin, die unter anderem als Influencerin einen Instagram-Account betreibt, das Unterlassen von Werbung für diverse Produkte bzw. Marken auf ihrem Instagram-Account, sofern diese dort nicht ausdrücklich als Werbung gekennzeichnet ist.

Das Landgericht München I hat diesbezüglich am 10.04.2018 eine einstweilige Verfügung erlassen. Hiergegen richtet sich die Antragsgegnerin mit ihrem Widerspruch, über den die 4. Handelskammer heute verhandelt.

Das persönliche Erscheinen der Parteien wurde nicht angeordnet.

Es finden Einlasskontrollen statt. Eine Akkreditierung ist nicht notwendig. Pressevertreter werden gebeten, ihren Presseausweis mitzubringen.