Menü

Oberlandesgericht Nürnberg

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Pressemitteilung 8 vom 16.03.17

Landgericht Nürnberg-Fürth: Weiterer Termin im Verfahren wegen Tot-schlags durch Unterlassen nach Gabe von Liquid-Ecstasy am 27. März 2017


Die Jugendkammer I hat für den 27. März 2017 einen weiteren Termin bestimmt, in welchem die Hauptverhandlung gegen einen 16-jährigen Schüler wegen Totschlags durch Unterlassen fortgesetzt wird. Am morgigen Verhandlungstag wird somit kein Urteil ergehen. Die Pressestelle wird über den Ausgang des Verfahrens informieren. Die Verhandlung ist insgesamt nicht-öffentlich, weil es sich um ein Verfahren gegen einen jugendlichen Angeklagten handelt.




Friedrich Weitner
Richter am Oberlandesgericht
Justizpressesprecher