Menü

Bayerisches Staatsministerium der Justiz

Justizpalast München, erbaut zwischen 1890 und 1897, Dienstgebäude des bayerischen Staatsministeriums der Justiz sowie des Landgerichts München I

Tatort Bayern - wenn Spurensuche unter die Haut geht...

Titelbild Krimiabend

in diesem Jahr freuen wir uns in Bayern über zwei große Jubiläen: Wir feiern 100 Jahre Freistaat und 200 Jahre Verfassungsstaat. Unter dem Motto WIR FEIERN BAYERN wird es im ganzen Land Konzerte, Feste, Tage der offenen Tür, Mitmachaktionen und vieles mehr geben.

Das Bayerische Staatsministerium der Justiz beteiligte sich am Jubiläumsjahr 2018 unter dem Motto "Wir feiern Bayern" mit einer ganz besonderen Veranstaltungsreihe und zeigte, was die Justiz zur hohen Lebensqualität in unserer Heimat Bayern beiträgt: Sicherheit durch erfolgreiche Verbrechensaufklärung.

In Bamberg, Nürnberg und München sprach der beliebte Radiomoderator Thorsten Otto unter dem Motto "TATORT BAYERN - wenn Spurensuche unter die Haut geht..." mit dem renommierten Rechtsmediziner Prof. Dr. Wolfgang Eisenmenger über dessen spektakulärste Fälle und entlockte ihm Geheimnisse der Verbrechensaufklärung. Das Interesse an der Veranstaltungsreihe war sehr groß, so dass die Veranstaltungssäle immer bis auf den letzten Platz voll besetzt waren. Auch die Reaktionen der Gäste waren durchweg begeistert.


Filme zur Veranstaltungsreihe

Trailer - worum geht's bei Tatort Bayern?
Familiengeschichten vom Einödhof
Verflixt und zugenäht - die Herzklappe

Weitere spannende Kurzgeschichten folgen in Kürze...

Veranstaltungsfotos

Flyer zu den Veranstaltungen in Bamberg, Nürnberg und München