Großes Staatswappen des Freistaates Bayern

Landgericht Weiden i.d. OPf.

Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

1. - Allgemeine Informationen

Zum Portal |   Inhalt | Suchen |  Impressum


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

2. - Themengebiete des Portals

Ministerium | Gerichte | Staatsanwaltschaften | Justizvollzug | Landesjustizprüfungsamt | Service | Gesetzgebung
 


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

3. - Navigation im Bereich Landgericht Landgericht Weiden

Startseite des Landgerichts Weiden i.d. OPf. | Zuständigkeits­bereich | Verfahren | Externe Verfahren | Aktuelles | Bewährungshilfe | Verwaltung und Ausbildung | Teilimpressum |



Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

4. - Links zu anderen Projekten

BAYERN DIREKTBayern. Die Zukunft. | BAYERN DIREKTBAYERN | DIREKT - die gemeinsame Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung. | Bayern - RechtBAYERN - RECHT | BayernPortalInformationen über Behörden und behördliche Leistungen. | YouTube-Kanal der Bayerischen StaatsregierungYouTube-Kanal der Bayerischen Justiz | BayernInfoBayernInfo - Verkehrs - Informationen für Bayern. | Justiz-Auktion.deJustiz-Auktion.de - bundesweit, sicher, online. | Rechts- und Justizstandort BayernRechts- und Justizstandort Bayern |


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

5. - Orientierungszeile

Portal > Gerichte > LG > Weiden i.d. OPf. > Presse > Archiv > 2008 - Letzte Änderung: 08.01.2008


Tastaturzugriff: [ ALT ] + [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ]

6. - Seiteninhalt

08. Januar 2008 - Pressemitteilung 1/08

Wer macht was am Landgericht im Jahr 2008

Das Präsidium des Landgerichts hat die Geschäftsaufgaben für das Jahr 2008 unter den richterlichen Mitgliedern verteilt. Dabei wurden gegenüber 2007 nur kleinere Veränderungen vorgenommen. Der Schwerpunkt der Umgestaltung lag in der Verlagerungen von Personalresourcen vom Zivilrecht in das Strafrecht.


Das Präsidium des Landgerichts Weiden i.d.OPf. hat die Zuständigkeiten der Richter für das Jahr 2008 geregelt. Diese Festlegung ist erforderlich, um den sog. gesetzlichen Richter zu gewährleisten. Es muss ausgeschlossen werden, dass erst nach Eingang eines Verfahrens bestimmt wird, wer für dessen Erledigung zuständig ist. Dies muss vielmehr bereits zu Beginn eines Jahres abstrakt festgelegt werden.

Bernhard Ring, der Präsident des Landgerichts, hat sich der 1.Strafkammer (gleichzeitig Schwurgericht und Jugendkammer) als Vorsitzender angeschlossen. Zuständig ist er damit für alle Anklagen der Staatsanwaltschaft zum Landgericht gegen Erwachsene wie auch gegen Jugendliche und Heranwachsende. Mitglieder dieser Kammer sind die Richter am Landgericht Bernhard Voit und Josef Weidensteiner. Als Jugendkammer fällt in ihren Aufga-benbereich auch die Entscheidung über Berufungen gegen Urteile der Jugendschöffengerichte bei den Amtsgerichten Weiden i.d.OPf. und Tirschenreuth.

Richten sich die Berufungen gegen Urteile der Schöffengerichte und Strafrichter, die für Erwachsene zuständig sind, oder gegen solche des Jugendrichters ist zur Entscheidung die 2.Strafkammer berufen. Sie steht unter der Leitung von Vizepräsident des Landgerichts Wolfgang Kienlein. 2 Schöffen wirken an den Urteilen über die Berufungen mit. Zusammen mit den Richtern am Landgericht Josef Hartwig und Thomas Hys ist die Kammer auch zuständig für alle Entscheidungen betreffend Beschwerdeverfahren in Strafsachen.

Die Geschäfte, der kleinen Strafvollstreckungskammer, die z.B. über vorzeitige Haftentlassung und Anträge von Gefangenen in der Justizvollzugsanstalt Weiden i.d.OPf. zu befinden hat, nimmt Richter am Landgericht Josef Weidensteiner wahr.

Die 1.Zivilkammer ist zuständig für alle Zivilverfahren erster Instanz, wenn nicht die Kammer für Handelssachen zur Entscheidung berufen ist. Vorsitzender Richter am Landgericht Josef Sertl leitet sie. Sein Vertreter ist Richter am Landgericht Reinhold Ströhle. Weitere Mitglieder sind die Richter am Landgericht Bernhard Voit, Thomas Hys und Josef Weidensteiner.

Vorsitzender der Kammer für Handelssachen, die im Schwerpunkt zuständig ist für Zivilverfahren zwischen Kaufleuten, ist Vorsitzender Richter am Landgericht Georg Grüner. In die-ser Kammer wirken bei den Entscheidungen im Regelfall Kaufleute als ehrenamtliche Handelsrichter mit.

Auch die Leitung der 2.Zivikammer obliegt Vorsitzendem Richter am Landgericht Georg Grüner. Die Kammer entscheidet über Berufungen und Beschwerden gegen Urteile und Beschlüsse der Amtsgerichte Weiden i.d.OPf. und Tirschenreuth in Zivilsachen und Angele-genheiten der Freiwilligen Gerichtsbarkeit. Ihr gehören noch die Richter am Landgericht Josef Hartwig und Reinhold Ströhle an.