Menü

Amtsgericht Altötting

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Amtsgericht Altötting

Herr Günther Hammerdinger Behördenleitung Telefon: 08671 / 5060-0 E-Mail: poststelle@ag-aoe.bayern.de

Informationen zum Justizbetrieb während der Corona-Krise

Zur Bekämpfung der Corona-Pandemie muss leider auch der Publikumsverkehr im Amtsgericht Altötting reduziert und den zum Infektionsschutz notwendigen Einschränkungen unterworfen werden.


Bitte nehmen Sie deshalb grundsätzlich zunächst schriftlich oder telefonisch Kontakt mit uns auf. Termine zur persönlichen Vorsprache im Gericht werden nur vergeben, soweit Ihr Anliegen nicht auf schriftlichen oder telefonischen Weg erledigt werden kann. Termine müssen vorab telefonisch vereinbart werden.

Der Zugang zu öffentlichen Gerichtsverhandlungen ist jederzeit möglich.

Bei der Eingangskontrolle müssen Beteiligte und Besucher eine Selbstauskunft (PDF zum Download siehe unten) ausfüllen, welche dazu dient, Erkrankte oder Personen mit erhöhtem Infektionsrisiko zurückweisen zu können.

Bitte beachten Sie, dass aus Gründen des Infektionsschutzes der Zugang zum Gerichtsgebäude nur mit einer Mund-Nasenbedeckung (Gesichtsmaske) erlaubt ist. Ausgenommen von der Maskenpflicht sind:
- Kinder bis zum 6. Lebensjahr
- Personen, denen das Tragen einer Maske aufgrund einer Behinderung oder aus gesundheitlichen
Gründen nicht möglich ist.

In den Sitzungssälen entscheidet der Vorsitzende Richter, ob eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden muss oder ob diese abzunehmen ist.

Bitte achten Sie stets auf die Wahrung des Mindestabstandes von 1,5 m zu anderen Personen.

Auf einen Blick