Menü

Amtsgericht Amberg

Amtsgericht Amberg

Amtsgericht Amberg

Auswirkungen der Corona-Epidemie auf den Gerichtsbetrieb

Das Amtsgericht Amberg erhält seinen Kernbetrieb aufrecht. Da nach den Empfehlungen der Gesundheitsbehörden persönliche Kontakte möglichst vermieden werden sollen, wird der Gerichtsbetrieb weitestmöglich reduziert. Publikumsverkehr soll bis auf weiteres nur in dringenden Eilfällen stattfinden. In allen anderen Angelegenheiten sind Anträge schriftlich einzureichen bzw. Besprechungen telefonisch durchzuführen.

Gerichtstermine und Corona-Virus:

Gerichtstermine, zu denen Sie geladen sind und zu denen Sie keine Abladung erhalten haben, finden statt. In Zweifelsfällen erkundigen Sie sich bitte telefonisch unter der Telefonnummer 09621/604-0 oder unter der Telefonnummer, die auf Ihrer Ladung steht.

Publikumsverkehr und Corona-Virus:

Beratungshilfe:
Antragsformulare für Beratungshilfe können Sie auf dieser Seite herunterladen. Betätigen Sie hierzu nacheinander die Schaltflächen „Aufgaben“, dann „Beratungshilfe“ und anschließend „Formulare und Anträge“. Antragsformulare liegen auch im Eingangsbereich des Gerichts auf und können abgeholt werden. Ausgefüllte Anträge können Sie per Post übersenden oder in den Briefkasten vor dem Gerichtsgebäude werfen.


Grundbuchauszüge:
Antragsformulare auf Erteilung von Grundbuchauszügen können Sie auf dieser Seite herunterladen. Betätigen hierzu nacheinander die Schaltflächen „Aufgaben“, dann „Grundbuchamt“ und anschließend „Antragsformular Grundbuchauszug“.


Handelsregister:
Auszüge aus dem Handelsregister können Sie im Internet vom gemeinsamen Registerportal der Länder unter www.handelsregister.de herunterladen. Hierbei fallen die gleichen Kosten an, wie bei der Erteilung von Handelsregisterauszügen durch das Registergericht.


Zwangsversteigerungssachen:
Gutachten können bis auf weiteres nicht eingesehen werden.



In verbleibenden Zweifelsfragen wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen telefonisch an uns. Sie erhalten dann Auskunft, wie in Ihrer Angelegenheit weiter vorzugehen ist.

Sie erreichen uns entweder unter der Telefonnummer 09621/604-0 oder unter den Telefonnummern, die auf dieser Seite unter „Verfahrensübersicht“ nach Betätigung der Schaltflächen zu den jeweiligen Verfahrensarten angezeigt werden.

Auf einen Blick

Aktuelle Informationen