Menü

Oberlandesgericht Bamberg

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Pressemitteilung 31 vom 27.09.16

Landgericht Bamberg: Terminänderung und möglicher weiterer Verlauf im "Chefarzt-Prozess"

Der in dem vor dem Landgericht Bamberg stattfindenden Prozess gegen einen ehemaligen Chefarzt des Klinikums Bamberg ursprünglich vorgesehene Termin vom 4. Oktober 2016 entfällt.

Derzeit sind folgende noch ausstehende Hauptverhandlungstermine bestimmt:

28. September 2016, 5. Oktober 2016, 12. Oktober 2016.

Die Verhandlung wird nach derzeitiger Festlegung der Strafkammer an allen Terminen ab 09.00 Uhr im

Justizgebäude Wilhelmsplatz 1, 96047 Bamberg, Sitzungssaal 0.107 (EG),

stattfinden.

Falls die Strafkammer, wie heute in öffentlicher Verhandlung angedeutet, die Beweisaufnahme am 28. September 2016 schließt, könnten sich an diesem Tag die Schlussvorträge der Staatsanwaltschaft und der Nebenklägervertreter und am 5. Oktober 2016 der Schlussvortrag der Verteidigung und das letzte Wort des Angeklagten anschließen. Das Urteil muss innerhalb von elf Tagen nach dem letzten Wort des Angeklagten verkündet werden.

Da Teile der Verhandlung bereits angesichts des den höchstpersönlichen Lebensbereich des Angeklagten und der Nebenklägerinnen bzw. Zeuginnen betreffenden Verfahrensgegenstands zum Schutz der Persönlichkeitsrechte unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattgefunden haben, ist damit zu rechnen, dass für die Dauer der Schlussvorträge die Öffentlichkeit ausgeschlossen wird.