Menü

Oberlandesgericht Bamberg

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Pressemitteilung 13 vom 31.08.2017

Neue Direktorin am Amtsgericht Kitzingen


Der Bayerische Staatsminister der Justiz Prof. Dr. Winfried Bausback hat die Richterin am Amtsgericht Würzburg als weitere aufsichtführende Richterin Helga Müller mit Wirkung vom 1. November 2017 zur Direktorin des Amtsgerichts Kitzingen ernannt. Helga Müller tritt damit die Nachfolge von Dr. Walter Konrad an, der mit Ablauf des 30. September 2017 in den Ruhestand treten wird.


Die in Oldenburg i. O. geborene Helga Müller (60 Jahre) trat am 1. Mai 1986 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Coburg in den bayerischen Justizdienst ein. Danach wurde sie mit Wirkung vom 1. Oktober 1986 an die Staatsanwaltschaft Würzburg versetzt. Beim Amtsgericht Würzburg, wo Frau Müller vom 1. Oktober 1993 bis 30. April 2007 tätig war, war sie jeweils zeitweise als Zivilrichterin, als Strafrichterin, als Vorsitzende des Schöffengerichts und als Jugendrichterin eingesetzt. Ihr weiterer beruflicher Weg führte Helga Müller im Jahr 2007 als Vorsitzende Richterin an das Landgericht Würzburg. Dort saß sie verschiedenen Strafkammern sowie seit dem Jahr 2011 auch einer Zivilkammer vor und übte verschiedene Verwaltungstätigkeiten aus. Mit Wirkung vom 1. Januar 2014 wurde Frau Müller als Richterin am Amtsgericht als weitere aufsichtführende Richterin an das Amtsgericht Würzburg versetzt. Als Leiterin der Abteilung IV ist sie seitdem unter anderem für Betreuungs- und Unterbringungssachen sowie Zwangsversteigerungs-, Zwangsverwaltungs- und Insolvenzverfahren zuständig.


Die feierliche Amtseinführung wird am 27. November 2017 stattfinden.