Menü

Amtsgericht Schwandorf

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Praktika

Aufgrund der derzeit nicht absehbaren Entwicklung in Bezug auf COVID-19 bieten wir im Jahr 2021 keine Praktikumsstellen an. Ausgenommen davon sind Praktika gem. § 25 JAPO.


Beim Amtsgericht Schwandorf sind folgende Praktika möglich:


  •  Schnupperpraktikum
  •  Betriebspraktikum über die FOS/BOS (bis auf weiteres nicht möglich)
  •  Praktikum gem. § 25 JAPO


Bitte bewerben Sie sich frühzeitig um einen Praktikumsplatz.

Voraussetzungen für ein Schnupper- oder Betriebspraktikum

  • Bewerbungsschreiben, mit kurzer Ausführung was die Motivation für ein Praktikum bei Gericht ist und Angabe des gewünschten Praktikumszeitraums
  • kurzer Lebenslauf
  • Nachweis über Haftpflichtversicherung (ggfs. über Schule)


Bei längerfristigen Praktika (ab 2 Wochen) muss ein Praktikumsvertrag abgeschlossen werden.


Die Bewerbungsunterlagen können auch per E-Mail übersandt werden.

Voraussetzungen für ein Praktikum gem. § 25 JAPO

  • Bewerbungsschreiben mit Angabe des gewünschten Praktikumszeitraums und der Abteilung (Straf-, Zivil- oder Familiensachen)
  • kurzer Lebenslauf
  • Immatrikulationsbescheinigung


Die Bewerbungsunterlagen können auch per E-Mail übersandt werden.

Ansprechpartner


Amtsgericht Schwandorf,
- Verwaltungsgeschäftsstelle -
Kreuzbergstraße 19
92421 Schwandorf

TelNr. 09431/383-101 oder 134
E-Mail: poststelle@ag-sad.bayern.de

Informationsmaterial

Gerne übersenden wir Ihnen auf Anfrage auch Broschüren zu folgenden Berufsbildern:


  • Justizwachtmeister/-in
  • Justizfachwirt/-in
  • Diplom-Rechtspfleger/-in (FH)
  • allgemeiner Vollzugsdienst
  • Diplom-Verwaltungsinformatiker-/in (FH)
  • Richter/-in und Staatsanwalt/-wältin



Desweiteren kann folgende Broschüre angefordert werden:

"Der Weg in eine selbstbestimmte Zukunft - Die Chance für Menschen mit Behinderung"
Einstellung, Ausbildung und Qualifikation für Menschen mit Behinderung beim Freistaat Bayern

Karriere bei der Justiz