Menü

Generalstaatsanwaltschaft Bamberg

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Pressemitteilung 1 vom 19.05.15

Erik Ohlenschlager wird LOStA in Bamberg

Mit Wirkung vom 16. Mai 2015 hat der Bayer. Staatsminister der Justiz Prof. Dr. Winfried Bausback den Vizepräsidenten des Landgerichts Schweinfurt Erik Ohlenschlager zum Leitenden Oberstaatsanwalt in Bamberg ernannt.

Der in Würzburg geborene Erik Ohlenschlager (61 Jahre) begann seine berufliche Laufbahn im Januar 1988 bei der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg, von wo er nach einem Jahr zur Staatsanwaltschaft Würzburg wechselte. Seit 1994 war er als Richter am Landgericht Würzburg tätig, bis er im Januar 2000 zunächst als Staatsanwalt als Gruppenleiter und später als Oberstaatsanwalt wieder zur Staatsanwaltschaft Würzburg zurückkehrte. Sein weiterer Berufsweg führte ihn im Jahr 2010 als Direktor des Amtsgerichts nach Bad Neustadt a.d. Saale und im Jahr 2012 als Vizepräsident des Landgerichts nach Schweinfurt. Zum 16. Mai 2015 hat er nun die Leitung der Staatsanwaltschaft Bamberg übernommen.

Die Staatsanwaltschaft Bamberg mit insgesamt 15 Staatsanwälten ist für die Verfolgung von Straftaten und für die Strafvollstreckung in der Stadt und im Landkreis Bamberg sowie in den Landkreisen Forchheim und Haßberge zuständig.

Dem bisherigen Leiter der Staatsanwaltschaft Bamberg, Bardo Backert, war mit Wirkung vom 16. März 2015 die Leitung der Staatsanwaltschaft Würzburg übertragen worden.