Menü

Lg-muencheni

Justiz ist für die Menschen da - Recht Sicherheit Vertrauen

Bewährungshilfe

Die Bewährungshilfe beim Landgericht München I ist für Proband*innen  mit Bewährungsunterstellung bzw. Führungsaufsicht im Stadtgebiet und Landkreis München zuständig. Sie untergliedert sich in zwei Dienststellen, die Zuständigkeit richtet sich nach dem Wohnsitz der Proband*innen.

Goethestr

Bezirk Süd/Ost 

Goethestraße 64
80336 München
Tel. 089/5597-2004
Fax. 089/5597-2350
Leitender Bewährungshelfer Kemal Yelten
Stellvertretende Leitung Sabrina Krischker

Elisabethstr

Bezirk Nord/West

Elisabethstraße 79
80797 München
Tel. 089/5597-1257
Fax. 089/5597-1269
Leitender Bewährungshelfer Hans-Peter Kelldorfner
Stellvertretende Leitung Sabine Huhn

Dienststellen

Zuständigkeit nach Postleitzahlen

Goethestraße 64:


80336-80339, 80469, 80686, 81369, 81371, 81373,
81375, 81377, 81379, 81469, 81475-81477, 81479, 81539, 81541, 81543, 81545,
81547, 81549, 81667, 81669, 81671, 81671, 81673, 81675, 81677, 81679, 81735,
81737, 81739, 81825, 81827, 81829, 81925, 81927, 81919, 85609, 85653, 82065,
85649, 82067, 85622, 85630, 85655, 8203, 85540, 85635, 85662, 85737, 85551,
85579, 82041, 85521, 82049, 85640, 82054, 82069, 82064, 82024, 85774, 82008


Elisabethstraße 79:

80331, 80333, 80335, 80538, 80539, 80634,
80636-80639, 80687, 80689, 80796-80799, 80801-80805, 80807, 80809, 80839,
80933, 80935, 80937, 80939, 80992, 80993, 80995, 80997, 80999, 81241, 81243,
81245, 81247, 81249, 82166, 82152, 82061, 85748, 85764, 85716

Bewährungshelfer*innen sind Sozialpädagog*innen (Diplom und Bachelor). Das Team der Bewährungshilfe am Landgericht München I besteht derzeit aus 47 Mitarbeiter*innen, die ca. 2.800 Proband*innen betreuen.
In jeder Dienststelle gibt es eine(n) Leitende(n) Bewährungshelfer*in und eine(n) Stellvertreter*in.

Dienstvorgesetzter ist die Präsidentin des Landgericht München I.

Tätigkeitsbereich

Bewährungs- und Führungsaufsicht

Die Bewährungshilfe ist sowohl im Jugendstrafrecht (§§ 24, 25 JGG), im allgemeinen Strafrecht (§ 56 d StGB), als auch für die unter Führungsaufsicht (§§ 68 ff StGB) stehenden Proband*innen zuständig.
Die Bewährungshilfe steht ihren Proband*innen während der Bewährungszeit bzw. Führungsaufsicht helfend, beratend und unterstützend zur Seite. Ziel dieser Tätigkeit ist die Resozialisierung, um zukünftig ein straffreies Leben zu führen. Vorrang hat der Grundsatz: "Hilfe zur Selbsthilfe".
Darüber hinaus überwacht die Bewährungshilfe im gerichtlichen Auftrag die Erfüllung von Auflagen und Weisungen, die im Rahmen der Strafaussetzung zur Bewährung oder bei Anordnung einer Führungsaufsicht vom Gericht festgelegt wurden.

Unter Beachtung der gesetzlichen Schweigepflicht gemäß § 203 StGB bestehen Kooperationen mit Freien Trägern und anderen staatlichen Institutionen im Sinne einer ganzheitlichen Beratung und Unterstützung der Proband*innen.

Die
Bewährungshilfe in Bayern arbeitet nach Qualitätsstandards, denen ein Leitbild
zugrunde liegt.

Hinweis:
Der Inhalt dieser Homepage soll einen ersten Eindruck und Überblick über
den Tätigkeitsbereich „Bewährungshilfe“ verschaffen.
Im persönlichen Kontakt informieren die Bewährungshelfer*innen ausführlich
über die Bewährung und die Modalitäten der Zusammenarbeit.

Projekte/ Maßnahmen

    • Intensivbetreuung Rubikon -
      Intensivbetreuung von straffälligen Jugendlichen und Heranwachsenden

      Ansprechpartner*innen

      Goethestraße 64

      Sabrina Krischker         089/5597-5315

      Andreas Schmid           089/5597-1264

      Elisabethstraße 79

      Roland Hausenberger   089/5597-1265

      Gudrun Platten             089/5597-1260

      • Phönix -
        Gruppenmaßnahmen für erwachsene Gewaltstraftäter

          Ansprechpartner*innen

          Goethestraße 64

          Marcel Schnieber     089/5597-1354

          Dorothea Feldl         089/5597-1288

          Kemal Yelten           089/5597-1266

          Elisabethstraße 79

          Nicole Loder            089/5597-1317

          • Zwei Ehrenamtlichen Gruppen

              Ansprechpartner*innen 

              Goethestraße 64

              Stefan Merkl            089/5597-1352

              Rosmarie Pai            089/5597-1361

              Elisabethstraße 79

              Annett Babel            089/5597-1262

              Mladenka Sommer   089/5597-5418

               

            Erklärfilm über das Berufsbild "Bewährungshelfer"

            Der Erklärfilm über das Berufsbild eines Bewährungshelfers informiert in wenigen Minuten einfach und verständlich, welche Aufgaben Bewährungshelfer/innen erfüllen, welche Ausbildung und persönlichen Anforderungen vorausgesetzt werden und welche Leistungen durch die Bewährungshilfe erbracht werden.

            http://www.justiz.bayern.de/berufe-und-stellen/bewaehrungshelfer-gerichtshelfer/