Menü

Lg-regensburg

Justiz ist für die Menschen da.

Landgericht Regensburg

Präsident des Landgerichts Dr. jur. Clemens Prokop
Telefon: 0941 / 2003-0 E-Mail: poststelle@lg-r.bayern.de

Warnung vor möglichen Betrugstaten ("Schockanrufe"; "Enkeltrick"; "Polizeitrick")

Das Gericht, die Staatsanwaltschaft und die Polizei verlangen keine Bargeldübergaben. Wenn Ihnen jemand mitteilt, dass Sie Bargeld oder sonstige Wertgegenstände übergeben sollen, so dürfte es sich um einen Betrug handeln. Die Täter geben sich dabei oftmals als Angehörige aus (zum Beispiel als Enkel) oder als Mitarbeiter des Gerichts, der Staatsanwaltschaft oder der Polizei. Die bei Ihnen angezeigte Telefonnummer und sogar die Stimme der anrufenden Person können gefälscht sein.
Informieren Sie sicherheitshalber unverzüglich die Polizei. Lassen Sie sich nicht von den Tätern "weiterverbinden". Rufen Sie die Regensburger Polizei selbst an und nutzen Sie dabei immer die zentrale Rufnummer 0941/5060. Rufen Sie auch keinesfalls eine unbekannte Durchwahlnummer an, die Ihnen die mutmaßlichen Täter nannten.

Auf einen Blick