Menü

Oberlandesgericht Nürnberg

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Pressemitteilung 19 vom 17. Juli 2020

Hauptverhandlung wegen des Verdachts des Totschlags mit einem Regenschirm: Urteil voraussichtlich am Montag, dem 20. Juli 2020

Nach derzeitigem Stand wird die Vorsitzende der Schwurgerichtskammer des Landgerichts Nürnberg-Fürth am 20. Juli 2020 im Sitzungssaal 1.006 des Strafjustizzentrums in der oben genannten Sache ein Urteil verkünden.

Die Sitzung wird zunächst um 9.00 Uhr mit den Plädoyers der Verteidigung fortgesetzt. Vorbehaltlich des weiteren Verlaufs der Hauptverhandlung ist damit zu rechnen, dass die Vorsitzende am Nachmittag ein Urteil verkünden wird. Die genaue Uhrzeit ist derzeit noch nicht absehbar. 

Es wird darauf hingewiesen, dass im Gebäude Maskenpflicht gilt und dass das Platzangebot im Sitzungssaal aufgrund der einzuhaltenden Abstände begrenzt ist. Für Medienvertreter sind vor der Barriere 4 Sitzplätze reserviert. Fernseh- und Filmteams werden gebeten, sich bis spätestens 17.00 Uhr des Vortages der Hauptverhandlung anzumelden.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.


Friedrich Weitner
Richter am Oberlandesgericht
Justizpressesprecher