Menü

Amtsgericht Aichach

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Information zur Grundsteuererklärung und zum Zensus:

Die Vermessungsverwaltung unterstützt Sie im Hinblick auf die erforderlichen Daten für die Grundsteuererklärung und stellt vom 1. Juli 2022 bis 31. Dezember 2022 Daten für Ihr Grundstück zur Verfügung. Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage des Landesamtes für Digitalisierung, Breitband und Vermessung. Ferner bietet Ihnen das Bayerische Landesamt für Steuern über die Grundsteuer-Hotline unter 089/30 70 00 77 oder im Internet unter www.grundsteuer.bayern.de weitere Unterstützung.

In der Regel wird für die Grundsteuererklärung oder die Angaben für den Zensus kein Grundbuchauszug benötigt.

Bitte beachten Sie insbesondere, dass das Grundbuch keine weiterführenden Angaben zu Gebäudeflächen, Wohnungsgrößen oder dem Baujahr enthält.




Amtsgericht Aichach

Manuela Pohl Behördenleitung Telefon: 08251/894-0 E-Mail: Poststelle@ag-aic.bayern.de
Corona

Mit Ablauf des 25.05.2022 treten die Maßnahmen im Zusammenhang mit der Bewältigung der durch die Ausbreitung des „Corona-Virus“ bedingten besonderen Situation in den Justizgebäuden, welche dem Hausrecht der Direktorin des Amtsgerichts Aichach unterliegen, außer Kraft.
Die Gebäude können ab diesem Zeitpunkt wieder ohne das Tragen eines Mund- Nasenschutzes betreten werden.

Während der langen Phase der Pandemie wurden insbesondere in den Gerichtssälen umfangreiche Schutzmaßnahmen getroffen, deren Rückbau noch etwas Zeit in Anspruch nehmen wird, worum um Verständnis gebeten wird.

Die Beantragung von Grundbuchauszügen ist nicht per E-Mail möglich. Die richtige Vorgehensweise finden Sie hier.

Die E-Mail-Adresse eröffnet keinen Zugang für formbedürftige Erklärungen in Rechtssachen.
Angaben zu Durchwahlmöglichkeiten finden Sie bei der Beschreibung der einzelnen Verfahren unter dem Punkt Aufgaben.

Auf einen Blick