Menü

Amtsgericht Nürnberg

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Gerichtsvollzieher

Amtsgericht Nürnberg
Gerichtsvollzieherverteilerstelle
Flaschenhofstraße 35
90402 Nürnberg (Hausanschrift)
Telefon: 0911 / 3211160
Telefax: 0911 / 3211170

Sprechzeiten
Montag bis Freitag: 8:00 bis 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung


Weitere Hinweise zu den Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.


Hinweis zum Gesundheitsschutz angesichts der Corona-Krise:

Unmittelbarer Parteiverkehr mit den Gerichtsvollziehern ist möglich.

Im Gerichtsvollzieherbüro ist grundsätzlich eine medizinische Mund-Nasen-Schutz-Maske (MNS) oder eine FFP2-Maske zu tragen, die mitgebracht werden muss.

Es wird gebeten, nach Möglichkeit auch weiterhin Ihr Erscheinen vorab telefonisch mit dem Gerichtsvollzieher abstimmen.

Darüber hinaus kann das Gerichtsvollzieherbüro von Ihnen gegenwärtig nur dann betreten werden, wenn Sie die Selbstauskunft ausfüllen, die für die Nürnberger Justizbehörden obligatorisch ist.

Um Wartezeiten zu vermeiden, können Sie eine vorausgefüllte aktuelle Selbstauskunft mitbringen.

Zuständigkeiten und Aufgaben

Beim Amtsgericht Nürnberg sind zurzeit ca. 40 Gerichtsvollzieher beschäftigt. Jeder dieser Gerichtsvollzieher ist für einen eigenen Bezirk im Stadtgebiet von Nürnberg zuständig. Die Zuständigkeit im Rahmen der Zwangsvollstreckung richtet sich hierbei grundsätzlich nach dem Wohnort des Schuldners.

Den für Sie in Nürnberg örtlich zuständigen Gerichtsvollzieher können Sie entweder bei der Gerichtsvollzieherverteilerstelle erfragen oder der öffentlichen Adressdatenbank entnehmen. Aktuelle Vertretungsregelungen bei Urlaubs- oder Krankheitsfällen sind in der Gerichtsvollzieherverteilerstelle hinterlegt. 

Der Gerichtsvollzieher ist u.a. zuständig

  • für die Zwangsvollstreckung in das bewegliche Vermögen
  • für die Abgabe der Vermögensauskunft einschließlich hierbei vorzunehmender Verhaftungen
  • für die Versteigerung von beweglichem Vermögen
  • für die Räumung von Wohnraum und Gewerberäumen
  • für die Wegnahme von Sachen und Personen
  • für die Beseitigung von Widerstand
  • im Rahmen des Verfahrens nach dem Gewaltschutzgesetz
  • für bestimmte Aufgaben im Zustellwesen

Gerichtsvollzieher-Verteilerstelle

Der Gerichtsvollzieher wird nur auf Grund eines entsprechenden Auftrages des Gläubigers tätig. Das Auftragsschreiben mit den Vollstreckungsunterlagen ist der Gerichtsvollzieherverteilerstelle, die sich im Amtsgerichtsgebäude befindet, zuzuleiten.

Die Übermittlung an den zuständigen Gerichtsvollzieher erfolgt dann von dort aus.

Bei der Gerichtsvollzieherverteilerstelle kann der jeweils zuständige Gerichtsvollzieher (Name, Anschrift, Telefonnummer und Sprechzeiten) erfragt werden.

Aufträge können auch direkt dem (zuständigen) Gerichtsvollzieher, ohne Einschaltung der Gerichtsvollzieherverteilerstelle, zugeleitet werden.

Hier finden Sie den zuständigen Gerichtsvollzieher:
https://gerichtsvollzieher.justizregister.bayern.de

Versteigerungstermine des Gerichtsvollziehers (bewegliches Vermögen)

In der Pfandkammer des Amtsgerichts Nürnberg finden regelmäßig Versteigerungstermine (Auktionen) des Gerichtsvollziehers statt.


Termine 2021:

14.05.2021

09.07.2021

10.09.2021

08.10.2021

12.11.2021

10.12.2021


Ort:

Gewerbering 5, 90547 Stein

Uhrzeit:

jeweils ab 13 Uhr

Sonstige Hinweise:

Es ist nur Barzahlung möglich!