Menü

Amtsgericht Wolfratshausen

Strafverfahren

Bei Straf- oder Bußgeldverfahren gegen Erwachsene

Zimmer-Nr. 112
Telefon: +49(0)8171 / 1606-212; -223
Telefax: +49(0)8171 / 1606-222

Zimmer-Nr. 110
Telefon: +49(0)8171 / 1606-210
Telefax: +49(0)8171 / 1606-222

Bei Straf- oder Bußgeldverfahren gegen Jugendliche

Zimmer 109
Telefon: +49(0)8171 / 1606-209; -224
Telefax: +49(0)8171 / 1606-222

Zuständigkeit in Strafsachen

Strafsachen sind alle Verfahren, die die Ahndung strafbarer Handlungen nach dem StGB oder anderer strafrechtlicher Normen zum Gegenstand haben.


Die Zuständigkeit des Strafrichters

Der Strafrichter entscheidet bei Vergehen,

  • wenn sie im Wege der Privatklage verfolgt werden oder
  • wenn eine höhere Freiheitsstrafe von zwei Jahren nicht zu erwarten ist


Die Zuständigkeit des Schöffengerichts

Das Schöffengericht entscheidet
  •  über Vergehen, bei denen die Straferwartung bei einer Freiheitsstrafe bei zwei bis vier Jahren liegt
  •  über Verbrechen, bei denen die Straferwartung vier Jahre nicht übersteigt

Das Schöffengericht setzt sich zusammen aus einem Berufsrichter und zwei ehrenamtlichen Richtern, sogenannten Schöffen. Das erweiterte Schöffengericht besteht aus zwei Berufsrichtern und zwei Schöffen.

Zuständigkeit in Verfahren gegen Jugendliche und Heranwachsende

Der Jugendrichter entscheidet bei rechtswidrigen Verfehlungen Jugendlicher und Heranwachsender, wenn nur

  •  Erziehungsmaßregeln
  •  Zuchtmittel
  •  nach dem Jugendgerichtsgesetz zulässige Nebenstrafen und -folgen
  •  oder die Entziehung der Fahrerlaubnis
zu erwarten ist.

Der Jugendrichter kann jedoch Jugendstrafe von bis zu einem Jahr verhängen.

Das Jugendschöffengericht ist für alle Verfahren gegen Jugendliche und Heranwachsende zuständig, für die weder der Jugendrichter oder die Jugendkammer beim Landgericht zuständig ist. Insbesondere in den Fällen, in denen mit der Verhängung von Jugendstrafe, d.h. Freiheitsentzug in einer Jugendstrafanstalt, zu rechnen ist.

Zuständigkeit bei Ordnungswidrigkeiten

Wird gegen einen Bußgeldbescheid ein Einspruch eingelegt, entscheidet das Amtsgericht, und zwar grundsätzlich der Strafrichter.

Im Verfahren gegen Jugendliche und Heranwachsende ist der Jugendrichter zuständig.

Zeugenbetreuung

Informationen zur Zeugenbetreuung am Amtsgericht Wolfratshausen finden sie unter Zeugenbetreuungsstelle beim Amtsgericht Wolfratshausen.

Weitere Informationen und Hinweise

Verfahrensübersicht