Menü

Lg-muencheni

Justiz ist für die Menschen da - Recht Sicherheit Vertrauen

Behördeninformation

Das Landgericht München I ist eines der beiden in München ansässigen Landgerichte. Es ist das größte Landgericht in Bayern. Wie bei allen Landgerichten herrscht für die meisten Verfahren Anwaltszwang.
Dem Gericht stehen eine Präsidentin und ein Vizepräsident als deren Stellvertreter vor. Dem Landgericht gehörten zum Jahresende 2022 insgesamt 484 Beschäftigte (ohne Rechtsreferendare) an, davon 343 Frauen. Von den Beschäftigten sind 210 Richter und Richterinnen und 48 Bewährungshelfer und Bewährungshelferinnen. Rund 33 % des Personals ist teilzeitbeschäftigt. Ferner waren dem Landgericht im Jahr 2022 1.280 
Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare zur Ausbildung zugeteilt.

Im Jahr 2022 gingen beim Landgericht 15850 zivil- und handelsrechtliche Streitsachen (einschließlich Berufungen und Beschwerden) und 3704 Straf- und Strafvollstreckungssachen ein.


Das Gericht ist auf mehrere Gebäude im Stadtgebiet verteilt. Näheres zu den einzelnen Gebäuden finden Sie auf der Startseite unter "Aufgaben".
Wissenswertes über den Justizpalast und den Lenbachblock erfahren Sie außerdem unter dem Punkt Historie des Gebäudes.