Menü

Amtsgericht Fürstenfeldbruck

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Kontakt

Telefon: 08141 / 511-0
Telefax: 08141 / 511-133

Angaben zu Durchwahlmöglichkeiten finden Sie bei der Beschreibung der einzelnen Verfahren.


E-Mail: poststelle@ag-ffb.bayern.de

Die E-Mail-Adresse eröffnet keinen Zugang für formbedürftige Erklärungen in Rechtssachen.

Seit 26.07.2017 ist der elektronische Rechtsverkehr am AG Fürstenfeldbruck für den Bereich Zivilsachen und/oder Familiensachen eröffnet. Schriftsätze können nunmehr bei der sogenannten elektronischen Poststelle des Amtsgerichts Fürstenfeldbruck eingereicht werden.

Wichtig! Um den aktuellen datenschutzrechtlichen Anforderungen gerecht zu werden, unterstützt die elektronische Poststelle des Amtsgerichts Fürstenfeldbruck ausschließlich den OSCI-Standard. Andere elektronische Kommunikationswege, wie z.B. die Versendung von elektronischen Dokumenten per einfacher E-Mail, sind aufgrund fehlender Sicherheitsstandards nicht für die förmliche elektronische Kommunikation mit den Gerichten zugelassen.

Die Einreichung von Dokumenten in schriftlicher Form ist natürlich weiterhin wie bisher möglich.

Weiterführende Informationen zu dem elektronischen Rechtsverkehr und den zugelassenen elektronischen Kommunikationswegen (OSCI-Standard) sind auf der Internetpräsenz der bayerischen Justiz unter

   SERVICE >Elektronischer Rechtsverkehr > Einreichungsverfahren 

abrufbar.

Öffnungs- und Sprechzeiten

Montag bis Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr


Aus Sicherheitsgründen finden Zugangskontrollen statt. Sie dienen auch Ihrer persönlichen Sicherheit. Die Besucher sowie mitgeführtes Gepäck werden einer Kontrolle auf Waffen und andere gefährliche Gegenstände (z.B. Messer, Scheren, Nagelfeilen, Pfefferspray) unterzogen. Mit solchen Gegenständen dürfen Sie das Gericht nicht betreten.

Berücksichtigen Sie o.g. Sicherheitskontrollen bitte bei Ihrer Zeitplanung. Durch die Kontrollen kommt es insbesondere bei hohem Publikumsandrang zu unvermeidlichen Wartezeiten beim Betreten des Gebäudes. Bitte richten Sie Ihre Ankunft so ein, dass Sie trotz dieser Verzögerungen bei Eingangskontrollen die anstehenden Gerichtstermine pünktlich wahrnehmen können.

Individuelle Terminvereinbarungen sind möglich. Gegebenenfalls abweichende Öffnungs- oder Sprechzeiten finden Sie bei der Beschreibung der einzelnen Verfahren.

Zu den Sitzungszeiten ist der Zugang zum Gebäude immer möglich.

Das Betreten des Gebäudes mit Waffen oder anderen gefährlichen Gegenständen ist verboten.

Aufgaben

Das Amtsgericht Fürstenfeldbruck ist auf mehrere Gebäude verteilt. Welche Verfahren in welchem Gebäude bearbeitet werden, entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Übersicht.

Gebäude Stadelbergerstr. 5

Folgende Verfahren werden hier bearbeitet:
Beratungshilfe
Familienverfahren
Gerichtszahlstelle
Grundbuchamt
Rechtsantragstelle
Strafverfahren
Vormundschaftsverfahren
Zeugenbetreuungsstelle
Zivilverfahren
Zwangsvollstreckung

Anschriften:
Amtsgericht Fürstenfeldbruck
Stadelbergerstrasse 5
82256 Fürstenfeldbruck (Hausanschrift)

Postfach 1141
82241 Fürstenfeldbruck (Postanschrift)

Barrierefreier Zugang:
Behindertengerechter Zugang über den Seiteneingang Hindenburgstrasse nach Voranmeldung über die Pforte (Klingel an der Mauer rechts vor der Haupttreppe Stadelbergerstrasse)

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bayerninfo - Reiseauskunft

Anfahrt mit Kraftfahrzeug:
Bayerninfo - Routenplaner

Gebäude Fürstenfelderstr. 40a

Folgende Verfahren werden hier bearbeitet:
Betreuungsverfahren
Nachlassverfahren

Anschriften:
Amtsgericht Fürstenfeldbruck
Fürstenfelderstrasse 40a
82256 Fürstenfeldbruck (Hausanschrift)

Postfach 1141
82241 Fürstenfeldbruck (Postanschrift)

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bayerninfo - Reiseauskunft

Anfahrt mit Kraftfahrzeug:
Bayerninfo - Routenplaner

Datenschutzbeauftragter

Es gibt eine für den Datenschutz zuständige Person, an die Sie sich bei datenschutzrechtlichen Fragen wenden können:

Datenschutzbeauftragter@ag-ffb.bayern.de

Diese Person ist ausschließlich für datenschutzrechtliche Fragestellungen in Verwaltungsangelegenheiten zuständig. Sie kann Ihnen keinerlei Auskunft zum Gerichtsverfahren geben und keine Rechtsberatung erteilen.