Menü

Amtsgericht Günzburg

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Kontakt

Telefon: 08221 / 2588-0
Telefax: 08221 / 2588-3029

Angaben zu Durchwahlmöglichkeiten finden Sie bei der Beschreibung der einzelnen Verfahren unter der Rubrik "Aufgaben".


E-Mail: poststelle@ag-gz.bayern.de

Die E-Mail-Adresse eröffnet keinen Zugang für formbedürftige Erklärungen in Rechtssachen.


Seit 05.07.2017 ist der elektronische Rechtsverkehr am Amtsgericht Günzburg für den Bereich Zivilsachen, Familiensachen, Betreuungssachen, Nachlasssachen und Mobiliarvollstreckungssachen eröffnet, seit dem 01.01.2018 auch für den Bereich Strafsachen (mit Ausnahme der Bußgeldsachen) und seit dem 01.01.2019 auch für den Bereich Bußgeldsachen.



Schriftsätze können nunmehr bei der sogenannten elektronischen Poststelle des Amtsgerichts Günzburg eingereicht werden.

Wichtig: Um den aktuellen datenschutzrechtlichen Anforderungen gerecht zu werden, unterstützt die elektronische Poststelle des Amtsgerichts Günzburg ausschließlich den OSCI-Standard. Andere elektronische Kommunikationswege wie z.B. die Versendung von elektronischen Dokumenten per einfacher E-Mail sind aufgrund fehlender Sicherheitsstandards nicht für die förmliche Kommunikation mit den Gerichten zugelassen.

Die Einreichung von Dokumenten in schriftlicher Form ist natürlich weiterhin wie bisher möglich.

Weiterführende Informationen zum elektronischen Rechtsverkehr und den zugelassenen elektronischen Kommunikationswegen (OSCI-Standard) sind auf der Internetpräsenz der bayerischen Justiz unter der Internetadresse

https://www.justiz.bayern.de/service/elektronischer-rechtsverkehr/

abrufbar.


De-Mail:

ag-guenzburg@egvp.de-mail.de

Bitte beachten Sie hierzu: https://www.justiz.bayern.de/service/elektronischer-rechtsverkehr/


Anschriften:
Amtsgericht Günzburg
Ichenhauser Straße 16
89312 Günzburg (Hausanschrift)

Barrierefreier Zugang:
Der Zugang zum Gebäude ist ebenerdig. Die Räumlichkeiten sowie die Sitzungssäle im 1. und 2. Obergeschoss sind mit einem Personenaufzug zu erreichen.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bayerninfo - Reiseauskunft

Anfahrt mit Kraftfahrzeug:
Bayerninfo - Routenplaner

Öffnungs- und Sprechzeiten

Montag bis Freitag: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
und nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung.

Sprechzeiten der Beratungshilfestelle:

Dienstag 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr und Donnerstag 13.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Während der Sitzungszeiten ist freier Zugang zu den Sitzungssälen möglich.

Individuelle Terminvereinbarungen sind möglich. Gegebenenfalls abweichende Öffnungs- oder Sprechzeiten finden Sie bei der Beschreibung der einzelnen Verfahren.

Berücksichtigen Sie bitte bei Ihrer Zeitplanung, dass beim Betreten des Gebäudes aus Sicherheitsgründen Eingangskontrollen stattfinden. Je nach Besucheraufkommen können diese einige Minuten in Anspruch nehmen. 

Das Betreten des Gebäudes mit Waffen oder anderen gefährlichen Gegenständen ist verboten.


Sprechtage in Krumbach:

Im Rathaus Krumbach, Nattenhauser Straße 5, 86381 Krumbach (Schwaben), Zimmer 103, 1. Stock, findet jeden 1. Freitag im Monat von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr ein Sprechtag des
Amtsgerichts Günzburg statt. Fällt der 1. Freitag im Monat auf einen gesetzlichen Feiertag, findet der Sprechtag am darauffolgenden Freitag statt.

Eine Anmeldung zu diesem Sprechtag ist grundsätzlich nicht erforderlich. In Einzelfällen empfiehlt sich aber eine telefonische Absprache mit dem jeweiligen Sachbearbeiter des
Amtsgerichts Günzburg (z.B. wenn eine Akte zum Termin benötigt wird).

Der Sprechtag in Krumbach ist vorrangig für Bürger vorgesehen, denen es aus
persönlichen, gesundheitlichen oder finanziellen Gründen nicht möglich ist, das
Amtsgericht in Günzburg aufzusuchen.