Menü

Amtsgericht Nürnberg

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Beratungshilfe


Aufgrund der aktuellen Situation werden Anträge nicht mehr mündlich, sondern nur noch schriftlich entgegengenommen.

Amtsgericht Nürnberg
Fürther Straße 110
90429 Nürnberg (Hausanschrift)
Telefon: 0911 / 32101
Telefax: 0911 / 3212877


Weitere Hinweise zu den Datenschutzbestimmungen finden Sie hier
 

Zuständigkeiten und Aufgaben

Die für die Erteilung der Beratungshilfescheine zuständigen Rechtspfleger finden Sie im Gebäude Fürther Straße 110, Erdgeschoss.

Anspruch auf Beratungshilfe haben ausschließlich einkommensschwache Bürger.

Bitte bringen Sie daher Ihren Personalausweis sowie Nachweise über Ihr Einkommen und über Ihre Ausgaben mit.

Beratungshilfe wird für die außergerichtliche Tätigkeit des Rechtsanwalts gewährt.

Eine rechtliche Beratung kann durch das Gericht nicht erfolgen.

Bei nachträglichen Anträgen auf Beratungshilfe (Anwalt hat bereits beraten, der Antrag beim Amtsgericht wird erst danach gestellt) muss der Antrag spätestens vier Wochen nach Beginn der Beratungstätigkeit bei Gericht gestellt worden sein, § 6 Abs. 2 BerHG.

Die Frist wird gewahrt, sobald der Antrag bei Gericht eingeht, das heißt, dass er innerhalb dieser vier Wochen bei Gericht vorliegen (in den Briefkasten des Gerichts eingeworfen oder per Briefpost zugegangen) sein muss.

Weitere Informationen

Verfahrensübersicht