Menü

Amtsgericht Traunstein – Logo

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Justizangestellte/r beim Amtsgericht Traunstein ab 01.12.2022 und 01.01.2023

Das Amtsgericht Traunstein stellt ab 01.12.2022/ 01.01.2023 je 1 Mitarbeiterin/ Mitarbeiter/ divers für eine Serviceeinheit ein.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:
- Erstellen von Schreibwerk nach Phonogramm und Vorlage mittels EDV
- Verwaltung der Geschäftsstelle mit Postbearbeitung, Akten- und Registerführung,
- Termin- und Fristenüberwachung, Parteiverkehr

Wir erwarten:
- sehr gute Maschinenschreib- und  PC-Kenntnisse
- Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
- selbständige und gründliche Arbeitsweise
- Teamfähigkeit und Flexibilität
- Belastbarkeit und Fortbildungsbereitschaft
- freundliches und vorbildliches Auftreten


Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an uns.
Eine abgeschlossene Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte/r oder Justizfachangestellte/r ist vorteilhaft.


Teilzeitfähigkeit / Urlaub 

Die wöchentliche Vollzeit-Arbeitszeit beträgt 40 Stunden 6 Minuten. Die Stellen sind teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist. 

Der Jahresurlaub beträgt bei einer 5-Tage-Woche 30 Urlaubstage. 

Befristung 

Zunächst jeweils 1 Jahr; bei Vorliegen der Voraussetzungen und Vorhandensein von Haushaltsstellen wird eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis angestrebt.

Lohnzahlung

Die Eingruppierung bei der Einstellung erfolgt mit entsprechender Berufsausbildung in Entgeltgruppe 5, nach Einarbeitung (ca. 1 Jahr) in Entgeltgruppe 6 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Derzeit wird eine Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) in Höhe von ca. 89 % des Durchschnittsgehalts gewährt.

Ansprechpartner/in   

Frau Mösl, Telefon: 0861/56378

Erbetene Bewerbungsunterlagen

Lebenslauf, Schulabschlusszeugnisse, Nachweis der Berufsabschlüsse, Arbeitszeugnisse etc.

Adresse für Bewerbungen:

Direktor des Amtsgerichts Traunstein, Herzog-Otto-Straße 1, 83278 Traunstein

oder per E-Mail an:

poststelle@ag-ts.bayern.de

Weitere ergänzende Angaben                                                                                                            Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.