Menü

Landgericht Traunstein

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Übersicht

Zuständigkeiten am Landgericht Traunstein

Präsident des Landgerichts:
Prof. Dr. Ludwig Kroiß

Vizepräsidentin des Landgerichts:
Andrea Titz

Geschäftsleiter des Landgerichts:
Rechtspflegedirektor Albert Dirnberger

Geschäftsverteilung

Die Zuständigkeit innerhalb des Gerichts richtet sich nach dem Geschäftsverteilungsplan. Der Geschäftsverteilungsplan steht in der aktuellen Fassung zum Download bereit.

Bei bereits anhängigen Verfahren können Sie die Nummer der jeweils zuständigen Kammer aus der ersten Ziffer des vergebenen Geschäftszeichens ersehen. Das darauf folgende Kürzel bezeichnet die Art der Kammer (O, OH, S, T = Zivilkammer, HK O, HK OH = Handelskammer, Rest = Strafkammer).

Übersicht über die Aufgabenbereiche des Landgerichts (Telefon, Fax, Zimmer)

Apostillen / Legalisationen

Das Landgericht ist zuständig für die Beglaubigung von gerichtlichen und notariellen Urkunden zum Zwecke der Legalisation sowie für die Ausstellung von Apostillen zu solchen Urkunden. 

Ansprechpartner: 
Telefon: 0861/56266 

Sprechzeiten: 
Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr

Kosten:  
Es fallen 25,-- EUR pro Urkunde an. 
 
Anträge können derzeit ausschließlich in schriftlicher Form unter Angabe des Landes, in dem die Urkunde verwendet wird, eingereicht werden. Der Antrag ist zu richten an das Landgericht Traunstein, Herzog-Otto-Straße 1, 83278 Traunstein. In diesem Fall wird die Kostenrechnung durch die Landesjustizkasse Bamberg zugestellt

Gerichtsverwaltung

Verwaltungsabteilung:
Telefon: 0861/56268 
Fax:0861/56273 
Zimmer: A218 

Pressesprecherin:
Telefon: 0861/56260 
Fax: 0861/56273 
Zimmer: A219 

stellv. Pressesprecherin:
Telefon: 0861/56402
Fax: 0861/56273 
Zimmer: A513

stellv. Pressesprecherin:
Telefon: 0861/56255 
Fax: 0861/56273 
Zimmer: A204 

Referendargeschäftsstelle:
Telefon: 0861/56267 
Fax: 0861/56273 
Zimmer: A217 

Apostillen und Legalisationen:
Telefon: 0861/56266 
Fax:0861/56273 
Zimmer: A217 

Angelegenheiten der Dolmetscher:
Telefon: 0861/56266 
Fax: 0861/56273 
Zimmer: A217 

Angelegenheiten der Notare:
Telefon: 0861/56266 
Fax: 0861/56273 
Zimmer: A217 

Rechtshilfeprüfungsstelle:
Telefon: 0861/56431 
Fax: 0861/56273 
Zimmer: A517 

Führungsaufsichtstelle:
Telefon: 0861/56373 
Fax: 0861/56345 
Zimmer: A421

Jourdienst / Bereitschaftsdienst

Der gemeinsame Bereitschaftsdienst für die Amtsgerichte Altötting, Laufen, Mühldorf a. Inn, Rosenheim und Traunstein wird ab 1. September 2020 durch das Amtsgericht Rosenheim wahrgenommen.

Der Bereitschaftsdienst ist als Rufbereitschaft über das Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim, Telefonnummer: 08031/2000, erreichbar:
Samstags, Sonntags und Feiertags zwischen 06:00 Uhr und 21:00 Uhr

Montag bis Donnerstag von 06:00 Uhr bis 08:00 Uhr und von 16:00 Uhr bis 21:00 Uhr,

Freitags und am Faschingsdienstag von 06:00 Uhr bis 8:00 Uhr und von 12:00 Uhr bis 21:00 Uhr.

Eine wirksame Einreichung von Anträgen für den Bereitschaftsdienst per E-Mail ist nicht möglich.

Telefaxanschlüsse und Briefkästen des Amtsgerichts Rosenheim werden an dienstfreien Tagen und außerhalb der Dienstzeiten nicht gesichtet.

Strafsachen

Rechtsantragstelle:
Telefon: 0861/56389 
Fax: 0861/56315 
Zimmer: A423 

1. Strafkammer:
Telefon: 0861/56487 
Fax: 0861/56315 
Zimmer: A400 

2. Strafkammer: 
Telefon: 0861/56366 
Fax: 0861/56220 
Zimmer: A421 

3. Strafkammer:
Telefon: 0861/56367 
Fax: 0861/56220 
Zimmer: A421 

4. Strafkammer:
Telefon: 0861/ 56288 
Fax: 0861/56315 
Zimmer: A400 

5. Strafkammer:
Telefon: 0861/ 56366 
Fax: 0861/56220 
Zimmer: A421 

6. Strafkammer: 
Telefon: 0861/56288 
Fax: 0861/56315 
Zimmer: A400 

7. Strafkammer:
Telefon: 0861/ 56373 
Fax: 0861/56220 
Zimmer: A421 

Jugendkammer:
Telefon: 0861/ 56487 
Fax: 0861/56315 
Zimmer: A400

Strafvollstreckungskammer:
Telefon: 0861/56480 oder 0861/56289
Fax: 0861/56345 
Zimmer: A414

Zivilsachen

Zentralregister:
Telefon: 0861/56420 
Fax: 0861/56308 
Zimmer: A514 

Rechtsantragstelle:
Telefon: 0861/56432 
Fax: 0861/56401 
Zimmer: A322 

1. Zivilkammer:
Telefon: 0861/56386 
Fax: 0861/56200 
Zimmer: A211 

2. Zivilkammer:
Telefon: 0861/56468 
Fax: 0861/56356 
Zimmer: A222 

3. Zivilkammer:
Telefon: 0861/56384 
Fax: 0861/56401 
Zimmer: A300 

4. Zivilkammer:
Telefon: 0861/56404 
Fax: 0861/56308
Zimmer: A512

5. Zivilkammer: 
Telefon: 0861/56374
Fax: 0861/56305 
Zimmer: A309 

6. Zivilkammer:
Telefon: 0861/56476 
Fax: 0861/56200 
Zimmer: A211 

7. Zivilkammer:
Telefon: 0861/56462
Fax: 0861/56401 
Zimmer: A300 

8. Zivilkammer:
Telefon: 0861/56383 
Fax: 0861/56356 
Zimmer:A222 

9. Zivilkammer:
Telefon: 0861/56385 
Fax: 0861/56305 
Zimmer: A309 

1. Kammer für Handelssachen:
Telefon: 0861/56383 
Fax: 0861/56356 
Zimmer: A222 

2. Kammer für Handelssachen:
Telefon: 0861/56468 
Fax: 0861/56356 
Zimmer: A222

Weitere Verfahren bei anderen Gerichten

Das Landgericht München I ist nach den Regelungen in der Gerichtlichen Zuständigkeitsverordnung Justiz (GZVJu) für bestimmte Rechtsbereiche im OLG-Bezirk München, zu dem das Landgericht Traunstein gehört, zentral zuständig. Bei den Zivilverfahren gilt dies insbesondere für Streitigkeiten des gewerblichen Rechtsschutzes, des Urheber- und Wertpapierrechts sowie der Berufungsverfahren in Wohnungseigentumssachen. Wirtschaftsstrafsachen aus dem hiesigen Bezirk, die zur Zuständigkeit der Landgerichte gehören, werden zentral beim Landgericht München II bearbeitet.

Zentralisierte Verfahren

Die Landesjustizkasse Bamberg ist zuständig für den Zahlungsverkehr im Bereich der Justizbehörden Bayerns.
Landesjustizkasse (LJK)

Das Zentrale Mahngericht Coburg bearbeitet alle Mahnverfahren in Bayern.
Zentrales Mahngericht Coburg (ZeMaCo)

Das Zentrale Vollstreckungsgericht Hof ist in Bayern zuständig für die Verwaltung der Vermögensverzeichnisse und Führung des Schuldnerverzeichnisses.
Zentrales Vollstreckungsgericht Hof (ZenVG Hof)