Menü

Zentrales Vollstreckungsgericht

Kontakt

Telefon: 09281 / 779597-0
PC-Fax:  0180 / 1000 965 01259 (3,9 ct/min zzgl. gesetzl. USt.)
E-Mail: poststelle.zenvg@ag-ho.bayern.de

Die E-Mail-Adresse eröffnet keinen Zugang für formbedürftige Erklärungen in Rechtssachen.

Anschriften:
Amtsgericht Hof - Zentrales Vollstreckungsgericht
Berliner Platz 1
95030 Hof (Hausanschrift)

Postfach 1149
95010 Hof (Postanschrift)

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bayerninfo - Reiseauskunft

Anfahrt mit Kraftfahrzeug:
Bayerninfo - Routenplaner

Öffnungs- und Sprechzeiten

Das Zentrale Vollstreckungsgericht Hof ist nur telefonisch erreichbar.
Ein persönliches Erscheinen beim Zentralen Vollstreckungsgericht ist nicht möglich.

Die Sprechzeiten sind: Montag bis Freitag: 08.00 bis 12:00 Uhr und nachmittags nach Vereinbarung

Für das Hauptgebäude des Amtsgerichts Hof gilt:
Individuelle Terminvereinbarungen sind möglich. Gegebenenfalls abweichende Öffnungs- oder Sprechzeiten finden Sie bei der Beschreibung der einzelnen Verfahren.

Berücksichtigen Sie bitte bei Ihrer Zeitplanung, dass beim Betreten des Gebäudes aus Sicherheitsgründen Eingangskontrollen stattfinden. Je nach Besucheraufkommen können diese einige Minuten in Anspruch nehmen.

Das Betreten des Gebäudes mit Waffen oder anderen gefährlichen Gegenständen ist verboten.

Zentralisierte Verfahren

Die Landesjustizkasse Bamberg ist zuständig für den Zahlungsverkehr im Bereich der Justizbehörden Bayerns. Landesjustizkasse (LJK)

Das Zentrale Mahngericht Coburg bearbeitet alle Mahnverfahren in Bayern.
Zentrales Mahngericht Coburg (ZeMaCo)