Menü

Amtsgericht Neu-Ulm

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Amtsgericht Neu-Ulm

aktuell ist der Posten der Direktorin bzw. des Direktors des Amtsgerichts Neu-Ulm nicht besetzt Behördenleitung Telefon: 0731 / 707930 E-Mail: poststelle@ag-nu.bayern.de

Hinweise für Bürgerinnen und Bürger (Corona-Pandemie)



Wichtig:

Ab dem 11. Mai 2020 müssen alle Besucher des Amtsgerichts Neu-Ulm,
auch Verfahrensbeteiligte und Rechtsanwälte, in allen Dienstgebäuden
eine Mund-Nasen-Bedeckung ab Betreten des Gebäudes tragen.



Es finden coronabedingte Sicherheits- und Eingangskontrollen statt.
Dadurch kann es zu Wartezeiten kommen.
Bitte reisen Sie deshalb frühzeitig zum Termin an;
der Zutritt in die Gerichtsgebäude wird jedoch
frühestens 15 Minuten vor Beginn des Gerichtstermins gewährt.








Sehr geehrte Damen und Herren,

am 11.03.2020 wurde die weltweite Ausbreitung des Coronavirus von der WHO zu einer Pandemie erklärt. Es ist Teil unserer Aufgaben, die massiven Anstrengungen auf allen Ebenen des Öffentlichen Gesundheitsdienstes zur Verzögerung der weiteren Ausbreitung des Virus zu unterstützen.

Zum Schutz Ihrer Gesundheit und der unseres Personals bitten wir Sie, in den kommenden Wochen von nicht zwingend erforderlichen Besuchen unseres Hauses abzusehen.

Dies gilt insbesondere, wenn Sie Erkältungssymptome (z.B. Husten, Fieber oder Atemnot) haben, Kontakt zu einer nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Person hatten oder in einer Risikoregion waren (siehe Homepage des Robert-Koch-Instituts https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html).

Das Amtsgericht Neu-Ulm trägt dazu bei, der Ausweitung von Corona-Infektionen entgegenzuwirken. Daher gilt es insbesondere, unmittelbare Kontakte zu reduzieren und Ansammlungen von Menschen nach Möglichkeit zu vermeiden.
Bitte nehmen Sie grundsätzlich zunächst telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf. Sofern Ihr Anliegen nicht bereits auf diesem Wege erledigt werden kann, wird Ihnen ein Termin angeboten.
Die Telefonnummern für die jeweiligen Gerichtsabteilungen finden Sie unter
https://www.justiz.bayern.de/gerichte-und-behoerden/amtsgerichte/neu-ulm/kontakt.php#oeffnungszeiten .

Nach Anklicken des entsprechenden Schlagwortes wird Ihnen die Telefonnummer der jeweils zuständigen Gerichtsabteilung angezeigt.

Anfragen per E-Mail richten Sie bitte an: poststelle@ag-nu.bayern.de übersenden.
Wir werden und bemühen diese Anfragen zeitnah zu beantworten.

Beratungshilfeanträge und Abschriften aus dem Grundbuch können bis auf Weiteres nur noch schriftlich eingereicht werden.
Die entsprechenden Formulare und viele weitere Vordrucke finden Sie unter: https://www.justiz.bayern.de/service/formulare/
Sie erhalten das Formular für Beratungshilfeanträge und für Grundbuchabschriften auch in Papierform an der Einlasskontrolle des Amtsgerichts Neu-Ulm.

Störung des Fax-Empfanges

Aktuell kommt es zu erheblichen Störungen in der Faxkommunikation mit dem Amtsgericht Neu-Ulm. Grund für diese Störungen sind technische Umstellungen der Provider im Netzbereich, auf die das Amtsgericht Neu-Ulm keinen Einfluss hat.

Für Sie als Absender kann das unter Umständen bedeuten, dass ihr Fax nur unvollständig oder überhaupt nicht ankommt.

Trotz einer unvollständigen bzw. fehlerhaften Übertragung erhalten Sie als Absender aber dennoch eine - systemtechnisch erzeugte, nicht abschaltbare - Bestätigung des ordnungsgemäßen Eingangs (Sendeprotokoll „ok“).

Die Wahrscheinlichkeit für einen solchen Fehler erhöht sich mit der Dauer der Verbindung respektive der Anzahl der zu übertragenden Seiten.

Vorläufige Untersuchungen dieser Störungen haben ergeben, dass die Einstellung der Übertragungsgeschwindigkeit an den lokalen Telefaxgeräten auf die langsamste Geschwindigkeit von 9.600 bit/s zu einer störungsärmeren Kommunikation führen kann.
Eine Gewähr ist dies allerdings ebenfalls nicht, zumal Sie diese Einstellung auch auf ihrem Versandgerät einstellen müssen.

Aufgrund dieser Problematik wird Ihnen dringend empfohlen, von einer Übersendung von Telefax an das Amtsgericht Neu-Ulm Abstand zu nehmen.

Auf einen Blick