Menü

Landgericht Ingolstadt

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Fax / Faxserver


Für den Bereich der bayerischen Justiz ist ein zentraler Faxserver-Dienst in das Justiznetz integriert worden. Der Faxserverdienst ist mit kostenpflichtigen 0180… Rufnummern erreichbar.
Damit die Übersender von Telefaxen auch wie bisher kostenfrei an das Landgericht Ingolstadt faxen können wurde eine Rufweiterleitung eingerichtet.
Diese Lösung bedeutet jedoch, dass die gerufene lokale Faxnummer (0841/312-…) nicht auf dem Sendebericht erscheint, sondern die hinterlegte 0180… Faxnummer. Ungeachtet dessen kann auch jederzeit auf die kostenpflichtige 0180… Faxnummer gefaxt werden, wenn dies zur eindeutigen Identifizierung Ihrerseits notwendig erscheint.

Kostenhinweis:

Die kostenpflichtigen 0180…. Nummern werden dem Sender mit 3,9 ct/Min. zzgl. gesetzl. USt auf der Telefonrechnung berechnet.

Zur eindeutigen Zuordnung der Fax Sendeberichte folgt hierzu eine Aufstellung:

Gewählte kostenfreie Faxnummer /

Ausgabenummer auf Fax Sendebericht und kostenpflichtige Faxnummer

0841 / 312 - 289 / 0180 / 1000 965 00510
0841 / 312 - 241 / 0180 / 1000 965 01788
0841 / 312 - 172 / 0180 / 1000 965 01784
0841 / 312 - 435 / 0180 / 1000 965 00746
0841 / 312 - 407 / 0180 / 1000 965 01787
0841 / 312 - 472 / 0180 / 1000 965 01717
0841 / 312 - 139 / 0180 / 1000 965 01786
0841 / 312 - 301 / 0180 / 1000 965 01792
0841 / 312 - 444 / 0180 / 1000 965 01785
0841 / 312 - 415 / 0180 / 1000 965 01789

Die Faxnummern der zuständigen Abteilung finden Sie unter Kontakt.