Menü

Lg-muencheni

Justiz ist für die Menschen da - Recht Sicherheit Vertrauen

Zivilverfahren

Die Verteilung der eingehenden Zivilverfahren erfolgt nach Sachgebieten beziehungsweise nach einem Turnus auf die Zivil- und Handelskammern der verschiedenen Gebäude (s. unten). Die genaue Zuordnung oder den entsprechenden Turnus entnehmen Sie bitte dem Geschäftsverteilungsplan.

Es werden unter anderem folgende Zivilverfahren am Landgericht München I bearbeitet:

  • allgemeine Zivilsachen,
  • Zivilsachen des gewerblichen Rechtsschutzes,
  • bestimmte Berufungen und Beschwerden,
  • Verkehrsunfallsachen,
  • Bausachen,
  • allgemeine Handelssachen,
  • Handelssachen des gewerblichen Rechtsschutzes,
  • Arztsachen und Zahnarztsachen,
  • Versicherungssachen,
  • Bank- und Finanzsachen,
  • Pressesachen.

Ausführlichere Informationen können Sie aus dem Geschäftsverteilungsplan ersehen.

Hier erhalten Sie allgemeine Informationen zu Zivilverfahren.

Sie wurden als Zeuge zu einem Zivilprozess geladen? Hier erhalten Sie diesbezügliche allgemeine Informationen.

Gebäudeaufteilung

Die Bearbeitung der anhängigen Zivilverfahren erfolgt entweder im Justizpalast oder im Gebäude am Lenbachplatz.
Im Justizpalast finden Sie die 1.-4., 6., 8.,10., 12.-16., 22.-32., 34.-36., 40. und 41. Zivilkammer, im Gebäude am Lenbachplatz die 5., 7., 9.,11.,17.-21., 33., 37. - 39. Zivilkammer, sowie die Handelskammern.
Informationen zur Erreichbarkeit der jeweiligen Gebäude finden Sie auf der Startseite unter "Auf einen Blick: Aufgaben".

Verfahrensübersicht