Menü

Amtsgericht Ingolstadt

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Familienverfahren

Adresse:
Neubaustr. 8
85049 Ingolstadt

Parteiverkehr
Montag - Freitag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag 13.30 Uhr - 16.00 Uhr
Außerhalb dieser Öffnungszeiten nur Annahme von fristgebundenen Angelegenheiten.

Telefon: 0841 / 312-0
Telefax: +49 9621 96241 1578

Familiensachen sind:

    • Ehesachen
    • Kindschaftssachen
    • Abstammungssachen
    • Adoptionssachen
    • Ehewohnungs- und Haushaltssachen
    • Gewaltschutzsachen
    • Versorgungsausgleichssachen
    • Unterhaltssachen
    • Güterrechtssachen
    • sonstige Familiensachen
    • Lebenspartnerschaftsssachen

    Hinweise:

    Eine Antragstellung per E-Mail ist nicht möglich.

    Es wird darauf hingewiesen, dass grundsätzlich jedes Verfahren beim Familiengericht Gerichtskosten auslöst, die grundsätzlich der/die Antragsteller/in zu tragen haben, vgl. § 21 FamGKG.

    Benötigte Unterlagen (in Kopie):

    • Personalausweis/Aufenthaltstitel/ Reisepass des Antragsteller
    • Soweit vorhanden Personalausweis/Aufenthaltstitel/Reisepass der beteiligten Kinder

    Fehlende Angaben im Antrag oder fehlende Unterlagen führen zu einer Verzögerung bei der Bearbeitung Ihres Antrages.

    Gewaltschutzanträge:

    Ein Beschluss nach dem Gewaltschutzgesetz kann nur erlassen werden, wenn die Voraussetzungen hierfür vorliegen. Dies ist der Fall, wenn eine Person vorsätzlich den Körper, die Gesundheit oder die Freiheit einer anderen Person widerrechtlich verletzt hat.
    Beleidigungen und Beschimpfungen reichen hierfür nicht aus.

    Antragsformulare zum Download:

    Informationen und Anträge für Verfahrenskostenhilfe

    Verfahrensübersicht