Menü

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Handelsregister

Das Registergericht Schweinfurt ist zuständig für die Angelegenheiten der Handels- und Partnerschaftsregister des Bezirkes der Amtsgerichte

  •  Schweinfurt (mit dem Gebiet der ehemaligen Zweigstelle Gerolzhofen)
  •  Bad Kissingen (mit dem Gebiet der ehemaligen Zweigstelle Hammelburg)
  •  Bad Neustadt a. d. Saale (mit dem Gebiet der ehemaligen Zweigstelle Mellrichstadt)

und der Güterrechtsregister des Bezirkes des Amtsgerichts
  •  Schweinfurt

Kontaktaufnahme

Geschäftsstelle:

2. Stock, Zimmer 203
Nebengebäude Jägersbrunnen 6
97421 Schweinfurt (Hausanschrift)


Telefon.: 09721/542- s.u.
Aktenzeichen mit Endziffer 2,4,6,8    - 566
Aktenzeichen mit Endziffer 3,5,7,9    - 567
Aktenzeichen mit Endziffer 0,1          - 568
Telefax: 09721/542-573

E-Mail: Poststelle.Registergericht@ag-sw.bayern.de


Wo und wie kann ich ein Registerblatt einsehen?

Einsicht in das

  • Handelsregister
  • Genossenschaftsregister
  • Güterrechtsregister
  • Partnerschaftsregister
  • Vereinsregister

und Teile der dazugehörigen Registerakten sind öffentlich und nach vorheriger Anforderung der Akten während der Dienststunden im Geschäftszimmer Nr. 203 möglich. Sie können die Einsicht online per Internet unter www.handelsregister.de oder persönlich vornehmen. Auf Verlangen werden von der Geschäftsstelle des Registergerichts auch kostenpflichtig Auszüge erstellt und in Kopien gefertigt.

Einsicht per Internet

Es ist möglich Registerdaten (nicht alle) über Internet abzurufen.

Die Internet-Auskunft bietet die Möglichkeit des Zugriffs auf alle Registergerichte.

Für die Benutzung der Internet-Auskunft benötigen Sie keine spezielle Zugangssoftware. Vorab ist jedoch eine Anmeldung erforderlich.

Hinweise zum Anmeldeverfahren und ein Anmeldeformular sowie weitere Informationen über die Möglichkeit des elektronischen Zugriffs auf die Handelsregister der Bundesländer finden Sie unter Gemeinsames Registerportal der Länder

Wie erhalte ich einen Registerauszug?

Registerauszüge sowie Kopien von Aktenbestandteilen können entweder persönlich oder schriftlich bzw. per

beantragt werden.


Eine Antragstellung per Telefon ist nicht möglich.
Ein Registerauszug kostet in beglaubigter Form 20,- Euro und in unbeglaubigter Form 10,- Euro.

Fehlt es bei Antragstellung an einer Angabe, welcher Auszug gewünscht ist, so wird ein beglaubigter Auszug (20,- Euro) erteilt.

Telefonische Auskünfte

Telefonische Auskünfte, die gesetzlich und organisatorisch eigentlich nicht vorgesehen sind, können wir leider nur in sehr engem personellen Rahmen zur Verfügung stellen.

Die Leitungen sind deshalb immer stark überlastet, so dass wir Sie auf die übliche Möglichkeiten der Auskunft, in erster Linie die Internet-Auskunft, daneben auch die Erteilung von Registerauszügen oder von Kopien der entsprechenden Aktenbestandteile sowie persönliche Einsicht, ausdrücklich hinweisen.

Verfahrensübersicht