Menü

Amtsgericht Landshut

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Hinterlegungsstelle

Zur Hinterlegung werden Geld, Wertpapiere und sonstige Urkunden sowie Kostbarkeiten angenommen.

Grundsätzlich kann die Hinterlegung erfolgen, wenn ein Hinterlegungsgrund vorliegt, also u.a.

  • zur Durchführung der Zwangsvollstreckung
  • zur Abwendung der Zwangsvollstreckung
  • zur Einstellung der Zwangsvollstreckung
  • Kaution in Strafsachen zur Abwendung der Untersuchungshaft
  • Annahmeverzug
  • Gläubigerunsicherheit
  • zugunsten der unbekannten Erben
  • im Zwangsversteigerungsverfahren
Erreichbarkeit:
Zimmer 128, Telefon 0871 / 84-1384, Fax: 0871 / 84-1385

Verfahrensübersicht