Menü

Amtsgericht Landshut

Justiz ist für die Menschen da – Recht Sicherheit Vertrauen

Betreuungsverfahren

Für Erwachsene, die aufgrund einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht besorgen können, gibt es seit 1. Januar 1992 das Rechtsinstitut der Betreuung.

Betreuungsverfahren werden beim Amtsgericht - Abteilung für Vormundschafts- und Betreuungssachen - geführt.

Der Zuständigkeitsbereich des Betreuungsgerichts beim Amtsgericht Landshut umfasst den Landkreis Landshut.

Erreichbarkeit nach Anfangsbuchstabe des Betroffenen:

Ha - Hoz:                 - 1269

B, P, U:                   - 1234

A, M, Q, R, Y, T:     - 1378

S, I, J:                    - 1164

L, W, C, Hp - Hz:    -1376

E, F, X, Z:               -1235

D, K, O, N, V:         -1233

G:                           -1236

    

Aktenzeichen: UR III: -1274


Fax: 0871 / 84-1268

Beschreibung, Voraussetzungen und Rechtsgrundlagen der Betreuung:
http://www.freistaat.bayern/dokumente/aufgabenbeschreibung/947313402429

Verfahrensübersicht