Menü

Bayerisches Staatsministerium der Justiz

Für aktuelle Informationen für Angehörige und sonstige Besucher von Gefangenen klicken Sie bitte auf das Banner

Justizvollzugsanstalt Bad Reichenhall

Anschrift:
Frühlingstraße 25
83435 Bad Reichenhall

Telefon: 08651/97487-0
Telefax: 08651/97487-30

E-Mail:
poststelle<at>jva-rei.bayern.de

Datenschutzbeauftragte/-r:
datenschutz<at>jva-rei.bayern.de

Bankverbindung

Empfänger:
Landesjustizkasse Bamberg
IBAN: DE 34 7005 0000 0000 0249 19
BIC BYLADEMM

Verwendungszweck:

  • 703609032-0
  • Name und Vorname des Insassen
  • Geburtsdatum des Insassen
  • Ggf. Zweckbindung

Bareinzahlungen nur in dringenden Fällen (Geldstrafe o. ä.)!
Kartenzahlungen, Scheck und Transaktionen über Western Union o. ä. sind nicht möglich!

Briefen darf kein Geld beigelegt werden!

Möglichkeiten des Verwendungszwecks:

Bei Einzahlungen mit Zweckbindung muss der genaue Zweck angegeben sein, da ansonsten die Einzahlung auf Eigengeld gebucht und somit nicht für den beabsichtigten Zweck zur Verfügung steht.

1. Zweckgebundenes Eigengeld:

  • Fachbücher, Sprachkurs sowie Bücher und Zeitschriften für Ausbildung
  • Einkauf Sonstiges 2 (Bastelmaterial, Briefmarken)
  • Sportartikel und -Schuhe
  • Lehrmaterial (Auszubildende)
  • Elektro Kleingeräte (Beschaffung)
  • Reisekosten für Ausgang/Urlaub/Berufsschule

2. Sondergeld 1 für Sondereinkauf:

Für Ostern, Weihnachten und zu einem vom Gefangenen selbst bestimmten Zeitpunkt kann Sondergeld eingezahlt werden.
Der Sondereinkauf kann zusätzlich zum Regeleinkauf in Anspruch genommen werden.
Das Sondergeld für Ostern und Weihnachten kann frühestens 8 Wochen vor den Terminen eingezahlt werden. Es muss vom Gefangenen innerhalb von 4 Wochen vor oder nach den Terminen für den Sondereinkauf verwendet werden; sonst wird es dem Eigengeld gutgeschrieben und kann somit nicht mehr für den Sondereinkauf verwendet werden.

3. Sondergeld 2 für medizinische Leistungen:

Für medizinische Leistungen kann zweckgebunden Sondergeld einbezahlt werden.

nach oben
Besuchszeiten

Montag bis Freitag:

Uhrzeit von Uhrzeit bis
09:00 Uhr
11:00 Uhr
13:30 Uhr
15:30 Uhr


Kein Besuch an Samstagen, Sonntagen, Feiertagen sowie am 24.12. und 31.12.!

Alle Besuche werden um 11:00 Uhr bzw. 15:30 Uhr beendet.

nach oben
Besuchsinformationen

Für den Besuch in der JVA Bad Reichenhall gelten grundsätzlich folgende Voraussetzungen:

Untersuchungshaft:
Jeder Besucher ab 6 Jahren benötigt eine Genehmigung (Sprechschein) des zuständigen Gerichtes oder der zuständigen Staatsanwaltschaft.

Strafhaft:
Jeder Besucher über 14 Jahren hat zunächst einen Besuchsantrag einzureichen.
Über die endgültige Zulassung zum Besuch wird erst nach Überprüfung des Antrags entschieden.
Das Antragsformblatt ist an der Torwache erhältlich oder kann vom Gefangenen zugesandt werden.
Kinder unter 14 Jahren werden nicht überprüft, sind aber nur in Begleitung eines Sorgeberechtigten zum Besuch zugelassen. Jugendliche von 14-18 Jahren können einen Gefangenen auch mit einer schriftlichen Einverständniserklärung des Sorgeberechtigten besuchen. Ein Identitätsnachweis (Ausweis oder Geburtsurkunde) ist vorzulegen.

Zu einem Erstbesuch ohne Überprüfung können in den ersten 4 Wochen nach Eintritt des betreffenden Gefangenen in die JVA Bad Reichenhall folgende Personen zugelassen werden:

  • Ehegatten, Lebenspartner bzw. Verlobte
  • Eltern, Großeltern
  • leibliche Kinder

Es werden nicht mehr als drei Besucher je Besuchstermin zugelassen.

Sonderbesuche werden nur durchgeführt, wenn zuvor eine entsprechende Genehmigung für den Einzelfall eingeholt wurde.

Ein mit Lichtbild versehener, gültiger Reisepass, Personalausweis oder Identitätsnachweis ist für jeden Besuch zwingend erforderlich.

nach oben
Kurzübersicht

Die Kurzübersicht der Anstalt kann unter dem folgenden Link abgerufen werden:
Kurzübersicht JVA Bad Reichenhall

nach oben
Hinweise für Rechtsanwälte und Amtspersonen - Mitnahme von Laptops etc.

Hinweise für Rechtsanwälte und Amtspersonen zum Einbringen von Laptops, Tablet-PCs oder ähnlichen Geräten können unter dem folgenden Link eingesehen werden:
Hinweise Notebooks

nach oben
Drehgenehmigungen

Zuständiger Ansprechpartner für Drehgenehmigungen ist die Behördenleitung, erreichbar über die oben genannten Kontaktdaten.

nach oben