Menü

Bayerisches Staatsministerium der Justiz

Justiz ist für die Menschen da - Recht Sicherheit Vertrauen

Aktuelle Stellenangebote

Auswahlverfahren für die zweite Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Justiz, fachlicher Schwerpunkt allgemeiner Vollzugsdienst (vormals: allgemeiner Vollzugsdienst)

Der Anmeldezeitraum des Auswahlverfahrens für die Ausbildungsplätze im Einstellungsjahr 2019 ist abgelaufen. Zum Auswahlverfahren beim Landespersonalausschuss (LPA) für einen Ausbildungsplatz im Einstellungsjahr 2020 können Sie sich voraussichtlich im Zeitraum von Anfang Februar bis Anfang Mai 2019 anmelden.

Voraussetzung für eine Einstellung ist neben der erfolgreichen Absolvierung der schriftlichen Auswahlprüfung u.a. das Bestehen einer besonderen Sportprüfung.

Nähere Auskünfte können auch telefonisch erholt werden unter 09421/545-305.

Beachten Sie auch die untenstehenden Stellenanzeigen der Justizvollzugsanstalten!

Gerne können Sie sich jetzt für eine Stelle im Beschäftigtenverhältnis bewerben und 2019 am Auswahlverfahren für einen Ausbildungsplatz zum 1. Februar 2020 teilnehmen!

nach oben

Stellenanzeige der Justizvollzugsanstalt Erding

Die Justizvollzugsanstalt Erding, Einrichtung für Abschiebungshaft, sucht zum sofortigen Eintritt einen Psychologen (m/w) in Vollzeit zur Betreuung von männlichen Abschiebungsgefangenen.

weitere Informationen

Die Justizvollzugsanstalt Erding - Einrichtung für Abschiebungshaft - sucht zum sofortigen Eintritt einen

Psychologen (m/w) in Vollzeit

zur Betreuung von männlichen Abschiebungsgefangenen

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Psychologie
  • Teamfähigkeit, Engagement, selbstständiges Arbeiten, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert.

Die Anstellung erfolgt befristet bis 31. Dezember 2019 mit der vollen regulären Arbeitszeit (derzeit 40,1 Stunden wöchentlich) im Beschäftigungsverhältnis mit der Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Darüber hinaus werden die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes geboten.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 9. Januar 2019 an die Justizvollzugsanstalt Landshut, Hauptgeschäftsstelle, Berggrub 55, 84036 Landshut.

Nähere Auskünfte erteilt: Herr Hetz Tel.: 08 71 / 4 73 80 -10 20

nach oben

Stellenanzeige der Justizvollzugsanstalt Straubing

Die Justizvollzugsanstalt Straubing stellt (zunächst befristet bis 31.12.2019) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) ein.

weitere Informationen

Die Justizvollzugsanstalt Straubing stellt ein zum nächstmöglichen Zeitpunkt

2 Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

(zunächst befristet bis 31.12.2019)

Die Aufgaben liegen in der stationären und ambulanten Versorgung erkrankter Insassen im Schichtdienst sowie im Funktionsdienst der Krankenabteilung oder/und der psychiatrischen Abteilung. Es handelt sich um Vollzeitstellen.

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Gesundheits-/Krankenpfleger/-in
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit
  • Deutsche Staatsangehörigkeit

Wir bieten:

  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • Monatliche Zulage für die Arbeit in einer Justizvollzugsanstalt
  • Möglichkeit der Übernahme in das Beamtenverhältnis beim Freistaat Bayern bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen

Schwerbehinderte Menschen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
                     
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 04.01.2019 an die Justizvollzugsanstalt Straubing, Hauptgeschäftsstelle, Äußere Passauer Str. 90, 94315 Straubing. Oder per Email: poststelle@jva-sr.bayern.de

Nähere Auskünfte können Sie jederzeit bei Herrn Schlegl unter 09421/546-145 erhalten.

nach oben

Stellenanzeige der Justizvollzugsanstalt Würzburg

In der Justizvollzugsanstalt Würzburg ist ab 01.02.2019 eine bis zum 02.02.2020 befristete Vollzeitstelle als Beschäftigter im Justizvollzugsdienst (w/m) zu besetzen.

weitere Informationen

In der Justizvollzugsanstalt Würzburg ist ab 01.02.2019 eine bis zum 02.02.2020 befristete Vollzeitstelle als

Beschäftigter im Justizvollzugsdienst (w/m)

zu besetzen.

Bedingung ist die Bereitschaft, am Ausleseverfahren für die Laufbahn des allgemeinen Vollzugsdienstes im Jahr 2019 teilzunehmen.

Voraussetzung hierfür:

  • deutsche Staatsangehörigkeit,
  • mindestens qualifizierender Hauptschulabschluss oder HS mit abgeschlossener Berufsausbildung,
  • Mindestalter bei Einstellung: 18 Jahre,
  • Höchstalter bei Übernahme in das Beamtenverhältnis: 34 Jahre.
Bei erfolgreicher Teilnahme am Ausleseverfahren ist die Übernahme in den Vorbereitungsdienst für die beamtenrechtliche Laufbahn des allgemeinen Vollzugsdienstes zum 03.02.2020 vorgesehen.

Die Einstellung erfolgt auf Grundlage des TV-L in Entgeltgruppe 4.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Siebert (Tel. 0931/2702-104) zur Verfügung.

Ihre vollständigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
Justizvollzugsanstalt Würzburg - Hauptgeschäftsstelle -, Friedrich-Bergius-Ring 27, 97076 Würzburg oder an poststelle@jva-wue.bayern.de.

(Mit der Abgabe der Bewerbung stimmen die Bewerber/innen der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen Daten zu.)

nach oben

Stellenanzeige der Justizvollzugsanstalt Aschaffenburg

Bei der Justizvollzugsanstalt Aschaffenburg ist zum 01. Mai 2019 eine zunächst bis 31.01.2020 befristete Vollzeitstelle (40 Wochenstunden) für eine/n Beschäftigte-/n im Verwaltungsdienst zu besetzen.

weitere Informationen

Bei der Justizvollzugsanstalt Aschaffenburg ist zum 01. Mai 2019 eine zunächst bis 31.01.2020 befristete Vollzeitstelle (40 Wochenstunden) für

1 Beschäftigte-/n im Verwaltungsdienst

zu besetzen. Vergütung und Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Aufgaben:
Im Wesentlichen Führung der Gefangenenpersonalakten, Erledigung von Schreibwerk, Allgemeine Büro- und Verwaltungsaufgaben sowie weitere Geschäftsstellentätigkeiten.

Schlüsselqualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung vorzugsweise zur / zum Justizfachangestellten, zur / zum Rechtsanwaltsfachangestellten, zur / zum Bürokauffrau/-mann oder vergleichbar
  • Berufserfahrung
  • sicherer Umgang mit den wichtigsten MS Office-Anwendungen - speziell Word, Excel und Outlook
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Eigenverantwortlichkeit, Zuverlässigkeit
  • Strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Belastbarkeit und Stressresistenz
  • Hohe Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 07.01.2019 an die Justizvollzugsanstalt Aschaffenburg, Hasenhägweg 135, 63741 Aschaffenburg. E-Mail: verwaltungsdienstleiter@jva-ab.bayern.de

Für weitere Auskünfte stehen wir gerne telefonisch unter 06021/364-113 zur Verfügung.

Mit der Abgabe der Bewerbung stimmen die Bewerberinnen und Bewerber der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen Daten zu.
Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass mit der Bewerbung verbundene Kosten nicht erstattet werden können.

nach oben

Stellenanzeige der Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen

Die Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen sucht für ab sofort einen/eine Gesundheits- und Krankenpfleger/in in Vollzeit befristet bis einschließlich 02.02.2020.

weitere Informationen

Die Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen sucht für ab sofort

einen/eine Gesundheits- und Krankenpfleger/in

in Vollzeit befristet bis einschließlich 02.02.2020.

Aufgaben:

  • Sach- und fachgerechte Patientenversorgung ambulant und stationär im Drei-Schicht-Dienst

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene dreijährige Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in

Das erwartet Sie:

  • Interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Neue und voll ausgestattete Krankenabteilung
  • Arbeitsbedingungen nach dem TV-L
  • Eingruppierung Gesundheits- und Krankenpfleger Entgeltgruppe 7 a TV-L

Ausschreibende Behörde:
Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen in Gablingen

Ansprechpartner/in:
Einzelheiten zum Aufgabengebiet erteilen gerne Herr Blösch oder Frau Gastl (08230 / 8590 - 451)

Erbetene Bewerbungsunterlagen:
Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen per Post oder per E-Mail. Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie nur Kopien ein.

Adresse für Bewerbungen:
Justizvollzugsanstalt Augsburg-Gablingen
- Personalabteilung -
Am Fliegerhorst 1
86456 Gablingen

E-Mail: vorzimmer@jva-a.bayern.de

Weitere ergänzende Angaben:
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.
Mit der Abgabe der Bewerbung stimmen die Bewerberinnen und Bewerber der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen Daten zu.

Voraussichtlicher Besetzungszeitpunkt:
Ab sofort

Bewerbungsschluss:
31. Dezember 2018

nach oben

Stellenanzeige der Justizvollzugsanstalt Amberg

Die Justizvollzugsanstalt Amberg sucht zum 01.02.2019 einen Koch (m/w/d).
Die Anstellung ist befristet bis längstens 31.07.2020. Erfahrungen in der Großküche und eine Weiterbildung zum Diätkoch sind wünschenswert.

weitere Informationen

Die Justizvollzugsanstalt Amberg sucht zum 01.02.2019

1 Koch (m/w/d)

Die Anstellung ist befristet bis längstens 31.07.2020.

Erfahrungen in der Großküche und eine Weiterbildung zum Diätkoch sind wünschenswert.

Die Einstellung erfolgt in einem Beschäftigungsverhältnis nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte bis spätestens 15.12.2018 an die Justizvollzugsanstalt Amberg, Werner-von-Siemens-Str. 2, 92224 Amberg, Telefon 09621/79-107, E-Mail: poststelle@jva-am.bayern.de

nach oben

Stellenanzeige der bayerischen Justizvollzugsakademie Straubing

Zur Verstärkung unserer Abteilung „Anwendungsentwicklung und -betreuung“ suchen wir eine(n) Informatiker (m/w) [Diplom (FH) / Bachelor of Science] oder Fachinformatiker (m/w).

weitere Informationen
Die bei der bayerischen Justizvollzugsakademie Straubing angesiedelte
IT-Leitstelle des bayerischen Justizvollzugs ist zentraler IT-Dienstleister für den gesamten bayerischen Justizvollzugmit rund 3.500 vernetzten IT-Arbeitsplätzen. Sie entwickelt IT-Verfahren des Vollzugs und arbeitet bei Betrieb und Wartung eng mit den Justizvollzugsanstalten und den Landesrechenzentren zusammen.


Zur Verstärkung unserer Abteilung „Anwendungsentwicklung und -betreuung“ suchen wir eine(n)

Informatiker (m/w) [Diplom (FH) / Bachelor of Science] oder Fachinformatiker (m/w)


Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung neuer und Betreuung vorhandener vollzuglicher Fachanwendungen
  • Ansprechpartner für zentrale Internetauftritte, Entwicklung und Betreuung von vollzugsinternen Intranet-Portalen
  • Mitwirkung bei der Betreuung von sonstigen zentralen IT-Anwendungen
  • Schulung, Support und Unterstützung der Anwender
  • IT-administrative Tätigkeiten (z.B. Erstellung/Fortschreibung von Dokumentationen u.a.)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl. FH/Bachelor) der Informatik, der Wirtschaftsinformatik oder angrenzender Bereiche (z.B. Software Engineering, Softwaretechnik) oder Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w)
  • Wünschenswerte Erfahrungen im Oracle-Umfeld (PL SQL, Forms, Reports, BI Publisher)
  • Einsatzbereitschaft, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise
    sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur fortlaufenden Aus- und Weiterbildung
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Unser Angebot:

  • Vergütung in einem unbefristeten Vollzeit-Arbeitsverhältnis nach den
    tarifrechtlichen Vorschriften des öffentlichen Dienstes (TV-L)
  • Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit
  • Einen modernen Arbeitsplatz mit Aus-und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und gleitende Arbeitszeit

Ergänzende Angaben

  • Schwerbehinderte Bewerber/Bewerberinnen werden bei ansonsten
    im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt
  • Bewerben Sie sich bevorzugt per E-Mail bis zum 13. Januar 2019 an
    it-bewerbung@jv-akad.bayern.de. Postalisch übersandte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt
  • Als Ansprechpartner für Fragen steht Herr Bauer (Telefon 09421 545 502) zur Verfügung

Interessiert?

Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.
nach oben

Stellenanzeige der Justizvollzugsanstalt München

Die Justizvollzugsanstalt München sucht für den Bereich des Werkdienstes zum 1. Februar 2019 eine/n Schreinermeister/in.

weitere Informationen

Die Justizvollzugsanstalt München sucht für den Bereich des Werkdienstes zum 1. Februar 2019

eine/n Schreinermeister/in

Voraussetzung für die Beschäftigung im Werkdienst der zweiten Qualifikationsebene ist die Ableistung eines 18-monatigen Vorbereitungsdienstes.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • deutsche Staatsangehörigkeit
  • mindestens Hauptschulabschluss oder gleichwertiger anerkannter Bildungsabschluss
  • Meisterprüfung oder gleichwertige Qualifikation mit anerkannter Befugnis zur Lehrlingsausbildung

Die Justizvollzugsanstalt München fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und begrüßt es, wenn Frauen sich bewerben. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für Rückfragen stehen Ihnen gerne Frau Asam-Wacht (089 / 699 22 – 231) oder Herr Schärfl (089 / 699 22 – 238) zur Verfügung.

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an die Justizvollzugsanstalt München, Stadelheimer Straße 12, 81549 München. E-Mail: poststelle@jva-m.bayern.de

nach oben

Stellenanzeige der Justizvollzugsanstalt Landshut

Die Justizvollzugsanstalt Landshut sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Beschäftigten im Justizvollzugsdienst (m/w) in Vollzeit.

weitere Informationen

Die Justizvollzugsanstalt Landshut sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Beschäftigten im Justizvollzugsdienst (m/w) in Vollzeit

Voraussetzungen:

  • Deutsche Staatsangehörigkeit;
  • Haupt- oder Mittelschulabschluss und Berufsausbildung oder Qualifizierender Hauptschulabschluss oder Mittlerer Bildungsabschluss oder höher;
  • Einwandfreier Leumund;
  • Mindestalter: 18 Jahre. Höchstalter: Das 35. Lebensjahr darf zum 02.02.2020 nicht vollendet sein;
  • Körperliche und geistige Gesundheit;
  • Hohe Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Einsatzbereitschaft, Team- und Kommunikationsfähigkeit;
  • Teilnahme am nächsten Auswahlverfahren für die Einstellung als Beamter / Beamtin in der Fachlaufbahn „Justiz“ fachlicher Schwerpunkt „allgemeiner Vollzugsdienst“ für die zweite Qualifikationsebene einschließlich eines Sporttests

Allgemeine Informationen über den Justizvollzug in Bayern und das Berufsbild eines Bediensteten im allgemeinen Vollzugsdienst (m/w) finden Sie unter http://www.justiz.bayern.de/justizvollzug/bewerber/berufsfelder/.

Die Anstellung erfolgt befristet vom 01.02.2019 bis 02.02.2020 nach den jeweils geltenden Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Bitten senden Sie uns Ihre vollständigen und ausschließlich schriftlichen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 16.11.2018 an die Justizvollzugsanstalt Landshut, Hauptgeschäftsstelle, Berggrub 55, 84036 Landshut.

Nähere Auskünfte erteilen: Herr Kronawitter, Tel.: 0871/ 47380- 1101, Herr Hetz, Tel.: 0871/ 47380- 1020

nach oben

Stellenanzeige der Justizvollzugsanstalt Eichstätt

Die Justizvollzugsanstalt Eichstätt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Beschäftigte (m/w) im allgemeinen (uniformierten) Vollzugsdienst im befristeten Beschäftigungsverhältnis (Vollzeit) bis 31.1.2020.

weitere Informationen

Die Justizvollzugsanstalt Eichstätt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Beschäftigte (m/w) im allgemeinen (uniformierten) Vollzugsdienst

im befristeten Beschäftigungsverhältnis (Vollzeit) bis 31.1.2020. Danach wird eine Übernahme in das Beamtenverhältnis angestrebt.

Bedingung ist die Bereitschaft, am Ausleseverfahren für die Laufbahn des allgemeinen Vollzugsdienstes im Jahre 2019 teilzunehmen (Voraussetzung hierfür: deutsche Staatsangehörigkeit, mindestens qualifizierender Hauptschulabschluss oder HS mit abgeschlossener Berufsausbildung, Mindestalter als Beamtenanwärter/in 18, Höchstalter 34 Jahre zum Stichtag 2.2.2020). Bei erfolgreicher Teilnahme am Ausleseverfahren ist die Übernahme in den Vorbereitungsdienst für die beamtenrechtliche Laufbahn des allgemeinen Vollzugsdienstes zum 2. Februar 2020 vorgesehen.

Die Einstellung erfolgt auf Grundlage des TV-L
Bewerbungsfrist bis: 31. Oktober 2018

E-Mail-Bewerbungen unter poststelle@jva-kais.bayern.de oder postalisch an Justizvollzugsanstalt Kaisheim, Hauptgeschäftsstelle, Abteistraße 10, 86687 Kaisheim. Fernmündliche Auskünfte werden unter Tel.08421/9795-100
(Hr. Schlamp) oder 09099/999-156 (Fr. Irsigler) erteilt.

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet. Die Unterlagen werden 3 Monate aufbewahrt und anschließend gemäß datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet. Bewerbungen per e-mail bitte einschließlich Anlagen in einem Dokument zusammenfassen.

nach oben

Stellenanzeige der Justizvollzugsanstalt Kaisheim

Die Justizvollzugsanstalt Kaisheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Beschäftigte (m/w) im allgemeinen (uniformierten) Vollzugsdienst im befristeten Beschäftigungsverhältnis (Vollzeit) bis 31.1.2020.

weitere Informationen

Die Justizvollzugsanstalt Kaisheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Beschäftigte (m/w) im allgemeinen (uniformierten) Vollzugsdienst

im befristeten Beschäftigungsverhältnis (Vollzeit) bis 31.1.2020. Danach wird eine Übernahme in das Beamtenverhältnis angestrebt. Es besteht ein besonderes Interesse an der Gewinnung von Fachkräften für die Elektroabteilung, Schneiderei und Schlosserei.

Bedingung ist die Bereitschaft, am Ausleseverfahren für die Laufbahn des allgemeinen Vollzugsdienstes im Jahre 2019 teilzunehmen (Voraussetzung hierfür: deutsche Staatsangehörigkeit, mindestens qualifizierender Hauptschulabschluss oder HS mit abgeschlossener Berufsausbildung, Mindestalter als Beamtenanwärter/in 18, Höchstalter 34 Jahre zum Stichtag 2.2.2020). Bei erfolgreicher Teilnahme am Ausleseverfahren ist die Übernahme in den Vorbereitungsdienst für die beamtenrechtliche Laufbahn des allgemeinen Vollzugsdienstes zum 2. Februar 2020 vorgesehen.

Die Einstellung erfolgt auf Grundlage des TV-L
Bewerbungsfrist bis: 31. Oktober 2018

E-Mail-Bewerbungen unter poststelle@jva-kais.bayern.de oder postalisch an Justizvollzugsanstalt Kaisheim, Hauptgeschäftsstelle, Abteistraße 10, 86687 Kaisheim. Fernmündliche Auskünfte werden unter Tel. 09099/999-159 (Hr. Huber) oder 09099/999-156 (Fr. Irsigler) erteilt.

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet. Die Unterlagen werden 3 Monate aufbewahrt und anschließend gemäß datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet. Bewerbungen per e-mail bitte einschließlich Anlagen in einem Dokument zusammenfassen.

nach oben

Stellenanzeige der Justizvollzugsanstalt München

Die Justizvollzugsanstalt München sucht ab dem 15.11.2018 für eine befristete Vollzeit- bzw. mehrere befristete Teilzeitstellen (insges. 60h) Diplom-Psychologinnen / -Psychologen bzw. Master of Science.

weitere Informationen

Die Justizvollzugsanstalt München sucht ab dem 15.11.2018 für eine befristete Vollzeit- bzw. mehrere befristete Teilzeitstellen (insges. 60h)

Diplom-Psychologinnen / -Psychologen bzw. Master of Science

Die JVA München ist eine Justizvollzugsanstalt des geschlossenen Vollzugs für Gefangene überwiegend in Untersuchungshaft.

Hauptaufgaben:

  • 30/20 Std. / Wo Einzelberatung von männlichen jugendlichen Gefangenen im Alter von 14-21 Jahren u.a. auf der sozialtherapeutischen Wohngruppe für Jugendliche sowie im allgemeinen Vollzug. Hauptfokus liegt auf Krisenintervention, Suizidprophylaxe, Auseinandersetzung mit der Vergangenheit (Anti-Gewalt-Training) etc.
  • 30/40Std / Wo Einzelberatung und-betreuung von erwachsenen männlichen Gefangenen (U-Haft und Strafhaft), Prognostik und Krisenintervention bei Auffälligkeiten und Gewaltbereitschaft, Suizidprophylaxe, Gesprächsgruppen, etc.

Fachliche Voraussetzung: 

Abgeschlossenes Studium der Psychologie mit klinischem Schwerpunkt. Wünschenswert sind  Vorkenntnisse in der Arbeit mit verhaltensauffälligen Jugendlichen sowie Fachkenntnisse in den für den Justizvollzug relevanten Verfahren.

Einstufung: TV-L, E 14 und Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Eine ausführliche Stellenbeschreibung finden Sie unter http://www.justiz.bayern.de/justizvollzug/bewerber/berufsfelder

Nähere Auskünfte erteilt Herr Alter (089/69922-415) oder Frau Eberth (089/69922-537). Bewerbungen bitte an die Justizvollzugsanstalt München, Stadelheimerstr 12, 81549 München

nach oben

Stellenausschreibung der Justizvollzugsanstalt Erding

Die Justizvollzugsanstalt Erding, Einrichtung für Abschiebungshaft, sucht zum sofortigen Eintritt einen Sozialpädagogen (m/w) zur Betreuung von männlichen Abschiebungsgefangenen.

weitere Informationen

Die Justizvollzugsanstalt Erding - Einrichtung für Abschiebungshaft - sucht zum sofortigen Eintritt

einen Sozialpädagogen (m/w)

zur Betreuung von männlichen Abschiebungsgefangenen

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit
  • Keine Vorstrafen
  • Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert

Die Anstellung erfolgt unbefristet mit der vollen regulären Arbeitszeit (derzeit 40,1 Stunden wöchentlich) im Beschäftigungsverhältnis mit der Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Darüber hinaus werden die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes geboten.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 02.11.2018 an die Justizvollzugsanstalt Landshut, Hauptgeschäftsstelle, Berggrub 55, 84036 Landshut.

Nähere Auskünfte erteilt: Herr Hetz Tel.: 0871/47380-1020

nach oben

Stellenausschreibung der Justizvollzugsanstalt Ebrach

Bei der Justizvollzugsanstalt Ebrach ist zum 01.02.2019 die Stelle eines Küchenmeisters (m/w) zu besetzen.

weitere Informationen

Bei der Justizvollzugsanstalt Ebrach ist zum 01.02.2019 die Stelle eines

Küchenmeisters (m/w)

zu besetzen.

Wir erwarten:

  • die deutsche Staatsangehörigkeit
  • Mindestalter 18 Jahre, Höchstalter 44 Jahre zum Stichtag 01.02.2019
  • Nachweis der Prüfung zum Küchenmeister
  • Teamfähigkeit
  • Vorteilhaft sind Erfahrungen in der Lehrlingsausbildung.

Bei entsprechender Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt.

Die Einstellung erfolgt im Beamtenverhältnis auf Widerruf (Werkdienst).
Die 18-monatige Beamtenausbildung wird vorwiegend bei der Justizvollzugsanstalt Ebrach und im fachtheoretischen Teil (ca. 6 Monate) an der Bayerischen Vollzugsakademie Straubing durchgeführt.

Allgemeine Informationen über den Justizvollzug in Bayern und das Berufsbild eines Bediensteten im Werkdienst (m/w) finden Sie unter https://www.justiz.bayern.de/justizvollzug/bewerber/werkdienst/.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 22.10.2018 an die Justizvollzugsanstalt Ebrach, Marktplatz 1, 96157 Ebrach oder per E-Mail: poststelle@jva-ebra.bayern.de.

Mit der Abgabe der Bewerbung stimmen die Bewerberinnen und Bewerber der vorübergehenden Speicherung der im Rahmen des Auswahlverfahrens erforderlichen Daten zu.

Nähere Auskünfte erteilt gerne Herr RAM Hitzler-Schmalisch (Tel. Nr.: 09553 / 17-105).

nach oben

Stellenausschreibung der Justizvollzugsanstalt München

Die Justizvollzugsanstalt München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Beschäftigte/n im Justizvollzugsdienst in Vollzeit.

weitere Informationen

Die Justizvollzugsanstalt München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/einen Beschäftigte/n im Justizvollzugsdienst in Vollzeit
 
Der Aufgabenbereich umfasst die Betreuung, Beaufsichtigung, Behandlung, Versorgung und sichere Unterbringung von Gefangenen.

Vergütung und Arbeitsbedingungen richten sich nach dem TV-L.

Für eventuelle Rückfragen stehen Ihnen gerne Herr Steindl (089/69922-501) oder Frau Giersdorf (089/69922-502) zur Verfügung.

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an die
Justizvollzugsanstalt München, Stadelheimerstraße 12, 81549 München.

nach oben

Stellenausschreibung der Justizvollzugsanstalt Eichstätt

Für eine interessante und vielseitige Tätigkeit im Strafvollzug sucht die Justizvollzugsanstalt Eichstätt - Einrichtung für Abschiebungshaft - Beschäftigte (m/w) im Justizvollzugsdienst (uniformierter Dienst). Eine Übernahme in das Beamtenverhältnis soll angestrebt werden, da das Beschäftigungsverhältnis bis zum 02.02.2020 befristet ist.

weitere Informationen

Für eine interessante und vielseitige Tätigkeit im Strafvollzug sucht die Justizvollzugsanstalt Eichstätt - Einrichtung für Abschiebungshaft -

Beschäftigte (m/w) im Justizvollzugsdienst (uniformierter Dienst)

Eine Übernahme in das Beamtenverhältnis soll angestrebt werden, da das Beschäftigungsverhältnis bis zum 02.02.2020 befristet ist.

Einstellungsvoraussetzungen hierfür:

  • Deutsche Staatsangehörigkeit
  • Mindestens qualifizierender Haupt- oder Mittelschulabschluss oder Haupt-/ Mittelschulabschluss(9 Klassen) mit abgeschlossener Berufsausbildung
  • Mindestalter 18 Jahre (Stichtag: 02.02.2020)
  • Höchstalter 34 Jahre (Stichtag: 02.02.2020)
  • Bereitschaft zu einer Teilnahme an einem beamtenrechtlichen Auswahlverfahren einschließlich eines Sporttests
Die Einstellung erfolgt auf Grundlage des TV-L.

Allgemeine Informationen über den Justizvollzug in Bayern und das angestrebte Berufsbild unter www.justiz.bayer.de/justizvollzug/Bewerber/Berufsfelder.

Aussagekräftige schriftliche Bewerbungen / Onlinebewerbungen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) werden bis spätestens 21. September 2018 erbeten an die:

Justizvollzugsanstalt Kaisheim
Hauptgeschäftsstelle
Abteistraße 10
86687 Kaisheim
E-Mail: poststelle@jva-kais.bayern.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Draxler (Tel.09099/999 -157) zur Verfügung.

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Die Unterlagen werden drei Monate aufbewahrt, anschließend gemäß datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet. Bewerbungen per E-Mail bitte einschließlich Anlagen in einem Dokument zusammenfassen.

nach oben

Stellenausschreibung der Justizvollzugsanstalt München

Die Justizvollzugsanstalt München sucht für den Bereich des Werkdienstes zum 1. Februar 2019 einen Malermeister (m/w).

weitere Informationen

Die Justizvollzugsanstalt München sucht für den Bereich des Werkdienstes zum 1. Februar 2019

einen Malermeister (m/w)

Voraussetzung für die Beschäftigung im Werkdienst der zweiten Qualifikationsebene ist die Ableistung eines 18-monatigen Vorbereitungsdienstes.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • deutsche Staatsangehörigkeit
  • mindestens Hauptschulabschluss oder gleichwertiger anerkannter Bildungsabschluss
  • Meisterprüfung oder gleichwertige Qualifikation mit anerkannter Befugnis zur Lehrlingsausbildung

Die Justizvollzugsanstalt München fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und begrüßt es, wenn Frauen sich bewerben. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für Rückfragen stehen Ihnen gerne Frau Asam-Wacht (089 / 699 22 – 231) oder Herr Schärfl (089 / 699 22 – 538) zur Verfügung.

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an die Justizvollzugsanstalt München, Stadelheimer Straße 12, 81549 München. E-Mail: poststelle@jva-m.bayern.de

nach oben

Stellenausschreibung der Justizvollzugsanstalt München

Bei der Justizvollzugsanstalt München ist zum 1. Januar 2019 die Teilzeitstelle (50 v.H.) eines Facharztes für Psychiatrie (w/m) zu besetzen.

weitere Informationen

Bei der Justizvollzugsanstalt München ist zum 1. Januar 2019 die Teilzeitstelle (50 v.H.) eines

Facharztes für Psychiatrie (w/m)

zu besetzen.

Sie erwartet eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in unserem multidisziplinären Team. Wir betreuen eine Krankenabteilung mit ca. 70 Betten und versorgen ca. 1.500 Gefangene primärärztlich. Weitere Einzelheiten können erfragt werden bei
Herrn Steindl (Tel. 089/699 22 - 501).

Die Vergütung erfolgt gemäß TV-Ärzte. Nebentätigkeiten im Rahmen des öffentlichen
Dienstrechts sind möglich.

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an die
Justizvollzugsanstalt München -Hauptgeschäftsstelle-, Stadelheimer Str. 12,
81549 München
oder per E-Mail an poststelle@jva-m.bayern.de.

nach oben

Stellenausschreibung der Justizvollzugsanstalt Erding

Die Justizvollzugsanstalt Erding, eine Einrichtung für Abschiebungshaft, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Beschäftigte im Justizvollzugsdienst (m/w) in Vollzeit.
Die Anstellung erfolgt zunächst befristet bis 31.01.2020 nach den jeweils geltenden Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

weitere Informationen

Die Justizvollzugsanstalt Erding - Einrichtung für Abschiebungshaft sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Beschäftigte im Justizvollzugsdienst (m/w) in Vollzeit

Voraussetzungen:

  • Deutsche Staatsangehörigkeit;
  • Haupt- oder Mittelschulabschluss und Berufsausbildung oder Qualifizierender Hauptschulabschluss oder Mittlerer Bildungsabschluss oder höher;
  • Einwandfreier Leumund;
  • Mindestalter: 18 Jahre. Höchstalter: Das 35. Lebensjahr darf zum 01.02.2020 nicht vollendet sein;
  • Körperliche und geistige Gesundheit;
  • Hohe Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Einsatzbereitschaft, Team- und Kommunikationsfähigkeit;
  • Teilnahme am Zulassungsverfahren für 2020 für die Einstellung als Beamter / Beamtin in der Fachlaufbahn „Justiz“ fachlicher Schwerpunkt „allgemeiner Vollzugsdienst“ für die zweite Qualifikationsebene einschließlich eines Sporttests

Allgemeine Informationen über den Justizvollzug in Bayern und das Berufsbild eines Bediensteten im allgemeinen Vollzugsdienst (m/w) finden Sie unter http://www.justiz.bayern.de/justizvollzug/bewerber/berufsfelder/.

Die Anstellung erfolgt befristet bis 31.01.2020 nach den jeweils geltenden Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Bitten senden Sie uns Ihre vollständigen und ausschließlich schriftlichen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 7. März 2018 an die Justizvollzugsanstalt Landshut, Hauptgeschäftsstelle, Berggrub 55, 84036 Landshut.

Nähere Auskünfte erteilen: Herr Gaigl, Tel.: 08122/400-122                                        

nach oben

Stellenausschreibung der Justizvollzugsanstalt München

Die Justizvollzugsanstalt München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w).

weitere Informationen
Die Justizvollzugsanstalt München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)

Ihre Aufgaben:
  •  sach- und fachgerechte Patientenversorgung ambulant und stationär im Drei-Schicht-Dienst
Ihr Profil:
  • abgeschlossene dreijährige Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in
Wir bieten:
  •  interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Arbeitsbedingungen nach dem TV-L
  • Eingruppierung Gesundheits- und Krankenpfleger Entgeltgruppe 7 a TV-L
Einzelheiten zum Aufgabengebiet erteilt gerne Frau Scheibe oder Frau Raith
(Tel: 089/699 22 – 614 oder - 611).

Ihre vollständigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an die Justizvollzugsanstalt München, Hauptgeschäftsstelle,
Stadelheimer Str. 12, 81549 München
.
nach oben

Stellenausschreibung der Justizvollzugsanstalt München

Die Justizvollzugsanstalt München sucht für den Bereich des Werkdienstes zum
1. Februar 2019 eine / n Elektromeister / in Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik.

weitere Informationen
Die Justizvollzugsanstalt München sucht für den Bereich des Werkdienstes zum 1. Februar 2019

eine / n Elektromeister / in Fachrichtung
Energie- und Gebäudetechnik

Voraussetzung für die Beschäftigung im Werkdienst der zweiten Qualifikationsebene ist die Ableistung eines 18-monatigen Vorbereitungsdienstes.

Einstellungsvoraussetzungen:
•    deutsche Staatsangehörigkeit
•    mindestens Hauptschulabschluss oder gleichwertiger anerkannter Bildungsabschluss
•    Meisterprüfung oder gleichwertige Qualifikation mit anerkannter Befugnis zur Lehrlingsausbildung

Die Justizvollzugsanstalt München fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und begrüßt es, wenn Frauen sich bewerben. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für Rückfragen stehen Ihnen gerne Frau Asam-Wacht (089 / 699 22 – 231) oder Herr Schärfl (089 / 699 22 – 538) zur Verfügung.

Ihre vollständige schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an die Justizvollzugsanstalt München, Stadelheimer Straße 12, 81549 München. E-Mail: poststelle@jva-m.bayern.de
nach oben