Justizpalast München, erbaut zwischen 1890 und 1897, Dienstgebäude des bayerischen Staatsministeriums der Justiz sowie des Landgerichts München I

Ihr Arbeitsplatz in der Justiz und im Justizvollzug

Zahlreiche Berufe, viele Chancen

In der Bayerischen Justiz und im Bayerischen Justizvollzug gibt es eine Reihe von interessanten Arbeitsmöglichkeiten. Nachfolgend finden Sie Informationen

  • zu den verschiedenen Berufszweigen:

Zur Bayerischen Justiz gehören die ordentliche Gerichtsbarkeit, also die Zivil- und Strafgerichtsbarkeit und die freiwillige Gerichtsbarkeit sowie die Staatsanwaltschaften. Soweit Sie sich für eine Tätigkeit in der Verwaltungs-, der Finanz-, der Arbeits- und der Sozialgerichtsbarkeit interessieren, müssten Sie sich an die jeweils zuständigen Fachministerien wenden.

Moderne Justiz
Nachwuchs-Homepage

Hier geht's zur neuen Nachwuchs-Homepage mit vielen Infos rund um die Bewerbung und Ausbildung zur Justizfachwirtin / zum Justizfachwirt: 

www.mach-gerechtigkeit.de


Haben Sie Fragen zum Bewerbungsverfahren oder zum Stand Ihrer Bewerbung?

Wenden Sie sich gerne an:

Frau Sirch
Tel. (089) 5597 2668

Frau Rechtspflegeinspektorin Ostermair
Tel. (089) 5597 7408

Wussten Sie eigentlich …?

... dass das Bayerische Staatsministerium der Justiz die oberste Dienstbehörde für rund 18.500 Beschäftigte in der Justiz und im Justizvollzug ist?