Menü

Bayerisches Staatsministerium der Justiz

Justizvollzugsanstalt im Kloster Kaisheim, das im Jahr 1133 als Zisterzienser-Kloster gegründet wurde

Justizvollzugsanstalt Nürnberg

JVA Nürnberg


Anschrift:

Mannertstraße 6
90429 Nürnberg

Telefon: (0911) 321-02
Telefax: (0911) 321-3200

E-Mail:

poststelle@jva-n.bayern.de

Luftbild Jva Lichtenau
Außenstelle Lichtenau


Außenstelle Lichtenau:
Herpersdorfer Straße 1
91586 Lichtenau

Telefon: (09827) 927170

Jugendarrestanstalt:
Mannertstraße 36
90429 Nürnberg

Telefon: (0911) 321-3480

Bankverbindung

Überweisungen können auf das Konto der Landesjustizkasse Bamberg vorgenommen werden.
Wichtiger Hinweis: Zahlungsempfänger ist die Landesjustizkasse Bamberg.

BayernLB
Blz.: 700 500 00
IBAN: DE34 7005 0000 0000 0249 19
BIC: BYLADEMM

Auf dem Überweisungsformular ist bei Verwendungszweck anzugeben:

  • Name und Vorname des Gefangenen
  • Geburtsdatum
  • JVA Nürnberg
  • Zweck der Einzahlung (Sondergeld oder Eigengeld)

Folgende Einzahlungen sind möglich:

Sondergeld 1 (früher Paketersatzeinkauf)
Sondergeld 2 (für medizinische Zwecke)
Eigengeld

Ohne die Bezeichnung bzw. "Sondergeld 1 oder 2" wird das Geld als Eigengeld gebucht.

Dreimal im Jahr kann der Gefangene vom Sondergeld 1 einkaufen:

  • Ostern*
  • Weihnachten*
  • zu einem vom Gefangenen frei zu bestimmenden Zeitpunkt zu den jeweils festgesetzten Beträgen.

*Gefangenen, die nicht einer christlichen Religionsgemeinschaft
angehören, kann anstelle des Weihnachts- und des Ostereinkaufs je ein
Sondereinkauf zu einem anderen Zeitpunkt gestattet werden.

Geldzusendungen im Brief oder Bareinzahlungen sind unzulässig!

nach oben
Besuchsinformationen

Um unnötige Wartezeiten beim Besuch zu vermeiden und eine gleichmäßige Auslastung der Besuchsräume zu gewährleisten, ist ab dem 01.03.2017 der Besuch von Gefangenen in der JVA Nürnberg nur noch nach telefonischer Voranmeldung möglich.

Zum Besuch von Strafgefangenen werden nur Personen zugelassen, die in der Besucherkartei des Gefangenen eingetragen sind. Für Besuche von Gefangenen, die der richterlichen Kontrolle unterliegen (U-Gefangene), benötigen Sie einen Sprechschein vom zuständigen Gericht.

Ein gleichzeitiger Besuch von mehr als drei Personen bei einem Gefangenen ist nicht möglich. Es ist nicht zulässig, mehrere Gefangene gleichzeitig zu besuchen. Minderjährige, die noch nicht 14 Jahre alt sind, werden nur in Begleitung Erwachsener zum Besuch zugelassen.

Die Terminvereinbarung ist zu folgenden Zeiten unter folgenden Rufnummern möglich:

jeden Dienstag und Donnerstag, ausgenommen an Feiertagen,
von 07:45 Uhr – 11:00 Uhr und von 13:00 Uhr – 16:00 Uhr


Frauen: U- und Strafhaft: 0911/3213468
Männer: Strafhaft: 0911/3213351
Männer: Untersuchungshaft: 0911/3213446

Bei der telefonischen Besuchsvoranmeldung erhält nur Auskunft, wer nachfolgende Angaben macht:
- Name, Adresse und Geburtsdatum des Anrufers/der Anruferin
- Name, Vorname und Geburtsdatum des Gefangenen


Die Besucher müssen mindestens 30 Minuten vor Beginn des Besuches anwesend sein.

Jeder Besucher muss sich über seine Person ausweisen. Hierzu ist ein gültiger, amtlicher Lichtbildausweis vorzulegen. Amtliche Lichtbildausweise sind z. B. der Reisepass gem. dem PassG, der Personalausweis gem. dem PersAuswG oder der Ausweisersatz nach dem AufenthG. Die Vorlage eines Führerscheins oder anderweitiger Dokumente (wie z. B. Studenten- / Schülerausweis o.ä.) genügt nicht.



Besuchszeiten

Besuchszeiten Männer-, Untersuchungshaft- und Frauenanstalt:

Wochentag Uhrzeit von Uhrzeit bis Besuchsende
Montag 12:15 Uhr
18:45 Uhr
19:30 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr
11:00 Uhr
12:30 Uhr
15:45 Uhr
16:30 Uhr
Freitag 08:00 Uhr
11:00 Uhr
12:30 Uhr
15:45 Uhr
16:30 Uhr
1. Samstag im Monat
08:00 Uhr
11:00 Uhr
12:30 Uhr
15:45 Uhr

An Sonn- und Feiertagen findet kein Besuch statt.
Einlass-Schluss ist eine Stunde vor Besuchsende.


Besuchszeiten Außenstelle Lichtenau:

Wochentag Uhrzeit von Uhrzeit bis Besuchsende
Samstag und Sonntag
13:00 Uhr
15:00 Uhr
15.30 Uhr

Einlass-Schluss ist eine Stunde vor Besuchsende.


Bitte beachten Sie die Besuchszeiten für Rechtsanwälte, Polizei und andere Amtspersonen für weibliche Gefangene:

Wochentag Uhrzeit von Uhrzeit bis
Montag bis Donnerstag
08:00 Uhr
09:30 Uhr
14:30 Uhr
15:15 Uhr
Freitag 13:00 Uhr
13:30 Uhr



Bitte beachten Sie die Besuchszeiten für Rechtsanwälte, Polizei und andere Amtspersonen für männliche Gefangene:

Wochentag Uhrzeit von Uhrzeit bis
Montag bis Donnerstag
09:30 Uhr
11:30 Uhr
13:00 Uhr
14:30 Uhr
Freitag 08:00
11:30 Uhr


U-Haft:

Wochentag Uhrzeit von Uhrzeit bis Besuchsende
Freitag 08:00 Uhr
11:00 Uhr
13:00 Uhr
15:00 Uhr
16:00 Uhr

Einlass-Schluss ist eine Stunde vor Besuchsende.

nach oben
Kurzübersicht

Die Kurzübersicht der Anstalt kann unter dem folgenden Link abgerufen werden:
Kurzübersicht JVA Nürnberg

nach oben