Menü

Bayerisches Staatsministerium der Justiz

Justiz ist für die Menschen da - Recht Sicherheit Vertrauen
06.10.2015

Das Bayerische Justizministerium und der Verlag C.H.Beck stellen die neu aufgelegten Broschüren "Vorsorge für den Erbfall" und "Vorsorge für Unfall, Krankheit, Alter" vor

Der Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz, Ministerialdirektor Prof. Dr. Frank Arloth, wird gemeinsam mit dem Verlag C.H.Beck am kommenden

Freitag, 9. Oktober 2015, 10 Uhr,

im Justizpalast München, Saal 270 / 2. Stock,

Prielmayerstraße 7, 80335 München,

die neu aufgelegten Broschüren "Vorsorge für den Erbfall" und "Vorsorge für Unfall, Krankheit, Alter" vorstellen.

Muss ich zum Rechtsanwalt oder Notar gehen, um ein Testament zu errichten? Was kann ich in einem Testament überhaupt regeln? Welche Auswirkungen hat die neue Europäische Erbrechtsverordnung? Was ist eine Vorsorgevollmacht? Wer entscheidet über meine ärztliche Behandlung, wenn ich dazu nicht mehr in der Lage bin? Muss sich der Arzt an meine Patientenverfügung halten? Das sind nur einige der Fragen, die sich viele Menschen stellen, wenn sie Vorsorge für den Todes- oder Krankheitsfall treffen wollen. Die neu aufgelegten Broschüren sollen den Bürgerinnen und Bürgern helfen, die richtigen Antworten auf ihre Fragen zu finden.

Im Rahmen der Veranstaltung wird Prof. Dr. Ludwig Kroiß, Vizepräsident des Landgerichts Traunstein, Tipps geben, wie ein wirksames Testament verfasst werden kann. Dr. Dr. Ralf J. Jox, Privatdozent am Institut für Ethik, Geschichte und Theorie der Medizin LMU, erläutert, worauf es bei einer Patientenverfügung ankommt.

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Wir bitten daher um Verständnis,

dass sich die

Einladung ausschließlich an Medienvertreter richtet!

Es wird Gelegenheit zu Filmaufnahmen, Pressefotos

und zu Interviews bestehen!

Medienvertreter werden gebeten, sich beim Pressereferat des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz (Tel.: 089/5597-3111, E-Mail:
presse@stmj.bayern.de) anzumelden.

Hinweis: Die Broschüren "Vorsorge für Unfall, Krankheit, Alter" (ISBN 978-3-406-67602-4, Verlag C.H.Beck) und "Vorsorge für den Erbfall" (ISBN 978-3-406-67601-7, Verlag C.H.Beck) sind überall im Buchhandel oder direkt beim Verlag C.H.Beck (Wilhelmstraße 9, 80801 München, Tel.: 089/38189-750, E-Mail: bestellung@beck.de) erhältlich. Der Einzelverkaufspreis beträgt 5,50 €. Außerdem können die Broschüren kostenlos unter www.bestellen.bayern.de als pdf-Dokument heruntergeladen werden.