Menü

Bayerisches Staatsministerium der Justiz

Justiz ist für die Menschen da - Recht Sicherheit Vertrauen
22.05.2015

Bayerns Justizminister Bausback zu Besuch in der Mongolei: "Bayern und die Mongolei - eine Partnerschaft mit Tradition und Zukunft! / Mit der Unterzeichnung der gemeinsamen Absichtserklärung soll unsere Zusammenarbeit noch enger werden!"

Bayerns Justizminister Prof. Dr. Winfried Bausback nimmt heute an der internationalen Konferenz "Rechtsstaat - das höchste Ziel" in Ulan Bator teil, die die Hanns-Seidel-Stiftung in Kooperation mit dem Ständigen Ausschuss für Justiz des mongolischen Parlaments und dem mongolischen Justizministerium organisiert hat.

Bausback würdigt bei diesem Anlass die gewachsene mongolisch-bayerische Verbundenheit: "Seit zwei Jahrzehnten entwickelt sich zwischen Bayern und der Mongolei eine immer engere Partnerschaft - insbesondere im Bereich der Justiz! Diese reicht von Gesprächen auf politischer Ebene über die Kooperation bei rechtspolitischen Projekten bis hin zum regelmäßigen fachlichen Austausch zwischen mongolischen und bayerischen Richtern und Staatsanwälten - und dies alles stets in sehr persönlicher und herzlicher Atmosphäre!"

Mit der Unterzeichnung der gemeinsamen Absichtserklärung zwischen dem mongolischen und dem bayerischen Justizministerium im Anschluss an die Konferenz möchte Bayerns Justizminister die freundschaftlichen Beziehungen noch weiter vertiefen: "Mit der Absichtserklärung unterstreichen wir: Die Partnerschaft unserer Länder hat nicht nur bereits Tradition - sie hat auch Zukunft! Unsere Kooperation auf justizieller Ebene soll künftig noch enger werden. Unser Ziel ist dabei ganz klar: Bayern möchte die Mongolei auf ihrem Weg der Entwicklung eines zukunftsweisenden Rechtsstaates weiterhin konstruktiv begleiten! Die besonderen Belange Ihres Landes müssen dabei selbstverständlich stets im Mittelpunkt stehen! Ich bin sicher: Auf diese Weise wird auch die weitere mongolisch-bayerische Zusammenarbeit auf justizieller Ebene ein ganz besonderer Erfolg!"