Menü

Bayerisches Staatsministerium der Justiz

Justiz ist für die Menschen da - Recht Sicherheit Vertrauen
20.07.2018

Bayerns Justizminister Bausback verleiht Medaille für Verdienste um die Bayerische Justiz an Persönlichkeiten aus dem Oberlandesgerichtsbezirk Nürnberg: "Selbstloser Einsatz für die Gesellschaft und für die Justiz / Herzlichen Dank für Ihren jahrzehntelangen herausragenden Einsatz!"

Der Bayerische Staatsminister der Justiz, Prof. Dr. Winfried Bausback, verleiht heute in Nürnberg die Medaille für Verdienste um die Bayerische Justiz an Adolf Baumann (Weiden i.d.Opf.), Gaby Buß (München), Erich Dippner (Flotzheim), Margot Ganswindt (Weißenburg) und Brunhilde Leinfelder (Monheim). Bausback in seiner Laudatio an die Geehrten: "Ihre Rolle als Ehrenamtliche im Justizvollzug können wir gar nicht hoch genug schätzen. Ihr Engagement bedeutet für viele Gefangene einen häufig entscheidenden Impuls, ihrem Leben einen Wendepunkt zu geben und zukünftig ihren Platz in der Gemeinschaft zu finden. Sie alle, die ich heute ehren darf, haben über Jahrzehnte hinweg mit Ihrem selbstlosen Einsatz die bayerische Justiz ganz wesentlich unterstützt und bereichert - darauf können Sie sehr stolz sein. Zu der Auszeichnung mit der Justizmedaille gratuliere ich Ihnen von ganzem Herzen!"

Margot Ganswindt, Brunhilde Leinfelder und Erich Dippner werden für ihr Engagement im Rahmen der Emmausbewegung in der Justizvollzugsanstalt Kaisheim ausgezeichnet. Dort erhalten Gefangene in Gesprächen über soziale und religiöse Inhalte Impulse und Perspektiven für ein Leben nach der Haft. Margot Ganswindt leitet eine Emmaus-Gruppe in der Justizvollzugsanstalt Kaisheim und hält seit 12 Jahren dort auch Ehe- und Partnerschaftsseminare ab. Brunhilde Leinfelder und Erich Dippner engagieren sich seit über 22 Jahren ehrenamtlich, ebenfalls in der Justizvollzugsanstalt Kaisheim. Bausback lobt den Einsatz der Geehrten: "Sie haben einen wesentlichen Teil ihrer Freizeit und Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen zur Verfügung gestellt, um straffällig gewordenen Mitmenschen den Weg in ein Leben ohne Straftaten zu erleichtern. Dafür gebührt Ihnen meine große Anerkennung, mein Respekt und mein herzlicher Dank."

Der bayerische Justizminister ehrt außerdem Adolf Baumann, der seit über 25 Jahren als ehrenamtliches Mitglied des Anstaltsbeirats der Justizvollzugsanstalt Weiden in der Oberpfalz tätig ist: "Als vertrauensvoller und sympathischer Ansprechpartner haben Sie einen wichtigen Beitrag zu einem transparenten Justizvollzug geleistet. Mit Stolz können Sie auf Ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit zurückblicken. Für Ihren jahrzehntelangen herausragenden Einsatz möchte ich Ihnen von Herzen danken!"

Bausback abschließend zu Gaby Buß: "Mit viel Herzblut und immenser Tatkraft betreuen Sie seit rund 18 Jahren als Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft ehrenamtlicher Mitarbeiter im Strafvollzug Bayern e.V. Gefangene in ganz Bayern und nehmen regelmäßig an Tagungen Ehrenamtlicher im Vollzug teil. Seit vielen Jahren gelingt es Ihnen, einen persönlichen Zugang zu den Gefangenen zu finden. Ganz herzlichen Dank für ihren Einsatz!"

Fotos können beim

Pressereferat des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz,

Tel.: 089/5597-3111, E-Mail: presse@stmj.bayern.de,

angefordert werden.