Menü

Bayerisches Staatsministerium der Justiz

Justiz ist für die Menschen da - Recht Sicherheit Vertrauen
28.04.2021

Bundesverdienstkreuz für Rechtsanwalt Michael Then / Bayerns Justizminister Eisenreich in seiner Laudatio: "Ihr großes Engagement verdient hohe Anerkennung"

Sein verdienstvolles Wirken zum Wohle der Anwaltschaft und der Rechtspflege wird bundesweit hochgeschätzt: Herr Rechtsanwalt Michael Then engagiert sich seit über zwanzig Jahren ehrenamtlich in der anwaltlichen Berufspolitik. Dafür wurde er heute mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet, das ihm von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier verliehen wurde. Bayerns Justizminister Georg Eisenreich händigt es heute (28. April) im Münchner Justizpalast aus. Der Verdienstorden ist eine hohe Anerkennung, welche die Bundesrepublik Deutschland für Verdienste um das Gemeinwohl ausspricht.

Eisenreich in seiner Laudatio: "Es ist mir eine Freude, Ihnen eine besondere Auszeichnung überreichen zu dürfen. Ihr unermüdliches Engagement für die Anwaltschaft und Rechtspflege verdient unseren höchsten Respekt und unsere Anerkennung. Für Ihre Verdienste darf ich Ihnen heute das Verdienstkreuz am Bande aushändigen."

Rechtsanwalt Then aus München setzt sich seit Jahrzehnten für die Anwaltschaft und Rechtspflege ein. Bereits seit 2000 engagiert er sich als Vorstandsmitglied, Vizepräsident und schließlich als Präsident in der Rechtsanwaltskammer München, der mit rund 22.000 Mitgliedern größten Kammer im Bundesgebiet. In diesen herausgehobenen Positionen übernahm und übernimmt er zahlreiche Aufgaben. Der Austausch mit der Generalstaatsanwaltschaft München und mit verschiedenen Gerichten sind maßgeblich seinem Einsatz zu verdanken. Seit 2015 ist Rechtsanwalt Then Schatzmeister der Bundesrechtsanwaltskammer und Mitglied im Präsidium. Dort unterstützt er nachhaltig den elektronischen Rechtsverkehr. Im Jahr 2018 wurde er zum Vorsitzenden des Beirats der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft gewählt.

Eisenreich weiter: "Sie widmen sich seit Jahrzehnten mit Hingabe der Vertretung der Anwaltschaft. Dadurch haben Sie sich große Verdienste in der Rechtspflege erworben. Ganz besonders am Herzen liegen Ihnen der nationale sowie internationale Austausch zwischen den verschiedenen Organen der Rechtspflege beispielsweise der Balkanstaaten, die Aus- und Fortbildung der Juristen und das anwaltliche Berufsrecht. Mit großem Einsatz kümmern Sie sich um den juristischen Nachwuchs. In Ihren verschiedensten Ämtern und Aufgaben betätigen Sie sich mit großem Fachwissen und unermüdlichem Engagement."

Eisenreich abschließend: "Ihr besonderer Einsatz für die Anwaltschaft und Rechtspflege verdient die hohe Anerkennung unserer Gesellschaft. Herzlichen Dank für Ihr herausragendes Engagement."